Akustik-Simulation mit E-Gitarre übers Interface

7 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Benutzeravatar
Globus
neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 15.01.2012

Akustik-Simulation mit E-Gitarre übers Interface

Erstellt: von Globus » 15.01.2012, 12:22

Hallo liebe Formmitglieder! habe mich bisschen hier umgeschaut, aber leider kein vergleichbares Thema gefunden. Weil aber so oder so eine Gitarren Comunity in meiner Anfängerphase dringend benötige ist das auch sinnvoll sich hier zu registrieren.

Nun schildere ich mein Anliegen:
Ich bin ein blutiger Anfänger der eine Vorliebe für Akustische Gitarren Songs hat. Als Hobby kann man das Gitarrenspielen wunderbar mit vereinen. Da ich aber in einer ziemlich ruhigen Gegend wohne, ist es mir wichtig den Geräuschpegel so niedrig wie möglich zu halten. Eine Akustische Gitarre, welche ich schon seit längerem besitze, kann ich somit nicht verwenden. Nun ist mir die Idee in den Kopf gestoßen, eine E-Gitarre zu kaufen und das Gitarren-Üben über meine recht guten Kopfhörer fortzuführen.
Einige Dinge sind mir aber noch im Unklaren...
Kann man mit einer E-Gitarre und entsprechenden Interface, möglichst realistischen Akustischen Sound wiedergeben?
Welches Interface und Software benötige ich dafür?
Ich habe da an "LINE6 POD STUDIO inkl. Software" gedacht, ist er meinen Ansprüchen geeignet?

Habe ich das richtig versatanden, ich brauche dabei keinen extra Verstärker/Combo? (weil ich so oder so nie laut üben darf, zumindest nicht fürs erste).

Ich benötige ledentlich eine E-Gitarre (YAMAHA PACIFICA 112), ein Kabel zum Interface, das Interface mit USB Anschluss zum Laptop, die Kopfhörer vom Laptop aus (oder vom Interface? wo ist weniger Qualitätsverlust? Ich habe halt nur eine Onboard Soundkarte) und die Software halt.

Freue mich erst einmal auf die Antworten :-)))
Globus

Benutzeravatar
musicdevil
lebende Forenlegende
Beiträge: 3485
Registriert: 26.01.2010
Wohnort: zu Hause...

Erstellt: von musicdevil » 15.01.2012, 13:02

Bevor man auf deine Fragen eingeht, kleine Zwischenfrage...
Hast du schon an eine "Silent Gitarre" gedacht?

Silent Guitar und Traveller Guitar sind die Markennamen von korpuslosen Gitarren, die sich wie eine Konzert- oder eine Folk-/Westerngitarre spielen. Durch den fehlenden Resonanzkörper sind sie wesentlich leiser, aber auch kompakter als andere Gitarren. Der Ton kann darüber hinaus auch elektrisch abgenommen und verstärkt werden.

http://de.wikipedia.org/wiki/Gitarre#Si ... ler_Guitar

Nur Beispiele:
https://www.thomann.de/de/tenayo_sc300_silentna.htm
https://www.thomann.de/de/tenayo_sw300_silent.htm

Benutzeravatar
Globus
neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 15.01.2012

Erstellt: von Globus » 15.01.2012, 13:28

An die von dir gepostete Silent Gitarre habe ich schon gedacht, aber das von mir oben genannte System finde ich um einiges vielfältiger. So z.B. stelle ich mir vor, über die Software in Echtzeit beliebige Musikinstrumente hinzuzufügen und somit die Solo Rolle übernehmen.

Benutzeravatar
Simse
Pro
Beiträge: 2659
Registriert: 03.03.2010

Erstellt: von Simse » 15.01.2012, 14:16

über die Software in Echtzeit beliebige Musikinstrumente hinzuzufügen

Mit der Gitarre oder wie hattest du dir das vorgestellt?
Sicher ist mit der Software vieles möglich, aber mit der Gitarre eben nur Gitarre. Streicher und Drums oder sowas kannst du nicht mit der Gitarre einspielen.

Eine normale E-Gitarre klingt eben nur wie eine E-Gitarre, auch wenn sie clean gespielt wird. Den Sound einer akustischen kannst du da nicht nachbilden.

Von Line6 gibts aber diese Variax Gitarre. Kostet zwar schei... viel Kohle, aber da sind gute Klänge einer akustischen Gitarre mit drin und noch viel mehr. korgli hat so eine falls du da mehr von ihm erfahren möchtest.
Anderes Beispiel: Von Epiphone gibts die Les Paul Ultra III die wohl auch ähnlich wie eine akustische klingen kann zusätzlich zu den normalen E-Gitarren-Sounds.

Die Idee mit der Silentgitarre finde ich aber optimal. Die kannst du ja auch an ein Interface anschließen.
Mit den Gitarren aus den beiden Beispielen hättest du halt gleich E-Gitarre und "Akustik" in einer.

Kann man mit einer E-Gitarre und entsprechenden Interface, möglichst realistischen Akustischen Sound wiedergeben?
Welches Interface und Software benötige ich dafür?

Wg. Interface: Mach dir da keinen allzugroßen Kopp. Hauptsache du kannst deine Gitarre anschließen. Sollte also einen HiZ oder Instrumenteneingang haben und nicht gerade das letzte Billigteil sein.
Das M-Audio Fast Track ist z.B. schon ganz ordentlich. Noch billiger gehts immer, aber mit Abstrichen in Treiberstabilität, Verarbeitung und Klang.
So ein Interface ERSETZT deine Onboardkarte. Kopfhörer oder Boxen schließt du dann natürlich am Interface an.

Wg. Software: Fragst du da nach einer Akustikgitarren-Simulation oder einem Sequenzer? k.A. obs solche Simulationen als virtuelle Instrumente gibt, da weiß musicdevil vielleicht was.

Benutzeravatar
musicdevil
lebende Forenlegende
Beiträge: 3485
Registriert: 26.01.2010
Wohnort: zu Hause...

Erstellt: von musicdevil » 15.01.2012, 14:42

Bei einigen Line6 Produkten ist die Software "Podfarm" enthalten.
Da wäre zb. das Interface UX1 oder UX2
http://de.line6.com/podstudioux1/
http://de.line6.com/podstudioux2/

In dieser Podfarm Software sind dann auch paar Presets enthalten, welche nen akustischen Sound nachbilden:
http://de.line6.com/podfarm/sounds.html
Hör dir dort zb. mal das Beispiel "Acoustic Pop" an (nach unten scrollen)
Klingt schon nicht so schlecht, oder?
Richtig realistisch aber auch nicht, nur so annähernd und kommt auch drauf an was für ne E-Gitarre du da einstöpselst.

Jo, ist dann so... Interface kaufen (zb. UX1 oder UX2) an PC anschliessen, Software (Podfarm) installieren, Gitarre einstecken und ab gehts :)
Wobei sich natürlich ne E-Gitarre grundsätzlich bissel anders spielt als ne richtige Akkustische, aber das weisst du ja sicher :)

Ähm, du bist eher der akustische Gitarrenfan und dann so nen Profilbildchen? :D
Und nervt es nicht, wenn man ständig auf alle Rücksicht nehmen muss nur weils ne ruhige Gegend ist? Stell ich mir schrecklich vor...völlig eingeschränkt in seinem Leben sein und nichtmal bissel Gitarre spielen dürfen...ich wäre da schon längst weggezogen :)

Benutzeravatar
Globus
neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 15.01.2012

Erstellt: von Globus » 15.01.2012, 18:13

@ Simse
Mit der Gitarre oder wie hattest du dir das vorgestellt?
Sicher ist mit der Software vieles möglich, aber mit der Gitarre eben nur Gitarre. Streicher und Drums oder sowas kannst du nicht mit der Gitarre einspielen.

Ich meinte so etwas wie eine Musik-Vorlage, wo ich beliebigen Rhythmus nicht nur akustisch sondern auch visuell habe. Meine Gitarrenklänge sind dann nebenbei, aber auch auf dem Programm und gleich (in Echtzeit) sichtbar.
Die von dir empfohlene Les Paul Ultra III ist echt nice, habe mich bei der Youtubevorschau gleich in sie verliebt. Vom Preis her ist die allerdings für Anfänger eher nicht geeignet, oder was meinst du? Wenn man laut @ Musicdavil die Software und das Interface in Verbindung mit einer eher billigeren Gitarre nimmt, spart man so um die 200 bis 300 €. Von der Variax mal ganz abgesehen. Mehr als 300€ Wollte ich erst einmal nicht ausgeben und schauen wie es sich entwickelt. Aber die Les Paul Ultra III ist soooooooo :)

Die Idee mit der Silentgitarre finde ich aber optimal. Die kannst du ja auch an ein Interface anschließen.

Ja aber die sieht einfach besch... aus :) und vorallem sehe ich da keinen unterschied zu demoben genannten Wunschsystem, siehe hier:
@ Musicdavil
In dieser Podfarm Software sind dann auch paar Presets enthalten, welche nen akustischen Sound nachbilden:
http://de.line6.com/podfarm/sounds.html
Hör dir dort zb. mal das Beispiel "Acoustic Pop" an (nach unten scrollen)
Klingt schon nicht so schlecht, oder?


Hört sich doch schon recht gut an. Im grunde genommen doch die selbe Technik wie in der Silent Gitarre, nur halt draußen im Interface und nicht in der Gitarre integriert.

@ Musicdavil
Ähm, du bist eher der akustische Gitarrenfan und dann so nen Profilbildchen?
Und nervt es nicht, wenn man ständig auf alle Rücksicht nehmen muss nur weils ne ruhige Gegend ist? Stell ich mir schrecklich vor...völlig eingeschränkt in seinem Leben sein und nichtmal bissel Gitarre spielen dürfen...ich wäre da schon längst weggezogen


Das Profilbild wiedergibt meine Vorliebe u.a. zu solchen Kultbands aus Russland wie Ария (Aria). Höre halt nicht nur Soft Rock.
Das mit dem umziehen kommt nicht in Frage. Andere Faktoren haben halt höhere Priorität.


Danke übrigens für eure Rückmeldungen

Benutzeravatar
Globus
neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 15.01.2012

Erstellt: von Globus » 17.01.2012, 17:21

Sorry für den Doppelpost, ich wollte euch bloß mitteilen, dass ich mir die EPIPHONE LES PAUL ULTRA III ME gekauft habe, dazu noch viele andere Kleinigkeiten wie den ROLAND MICRO CUBE zB. Scheint wirklich eine umfangreiche Gitarre zu sein, welche meine Ansprüche abdeckt.
Für den Anfänger wie mich ist das ein Motivationsschub ohnehin.

Danke Simse für die Empfehlung )()(

7 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste