Was übt ihr zurzeit?

Benutzeravatar
headbanger
Stammgast
Beiträge: 263
Registriert: 06.04.2012

Re: Was übt ihr zurzeit?

von headbanger » 24.04.2016, 14:01

Slipknot -Before I forget-
Trivium -Built to fall-
))-))
Keep on rocking...

Benutzeravatar
Pedro E.
born 2 post
Beiträge: 232
Registriert: 07.10.2012

Re: Was übt ihr zurzeit?

von Pedro E. » 24.04.2016, 14:35

John Denver - Take Me Home, Country Roads

Hat sich meine Sängerin gewünscht.
Der flotte Wechselbass will geübt sein, damits' auch countrymäßig kling. )()(
Im Original meist mit einer 12saitigen gespielt. Muß mal schauen ob ich mit so einem Trumm zu Recht komme :_::_:

sunset
DailyWriter
Beiträge: 507
Registriert: 02.11.2011

Re: Was übt ihr zurzeit?

von sunset » 25.04.2016, 02:03

Als tribute to Keith Emerson von Emerson, Lake & Palmer, der im März verstorben ist (noch einer :( ) habe ich mich an "The Sage" aus "Pictures at an Exhibition" in der Version von E.L.P., gespielt von Greg Lake, herangemacht. Vor allem an den klassischen Mittelteil (ab 1:31):
https://www.youtube.com/watch?v=L9Ippzdh0Qg

Benutzeravatar
Franky63
schreibt schneller als du liest
Beiträge: 85
Registriert: 03.05.2015
Wohnort: Henstedt-Ulzburg

Re: Was übt ihr zurzeit?

von Franky63 » 06.08.2016, 00:13

" nothing else matters" na von wem schon . Seit 4 Wochen , nein nicht nur auch zwischen durch leichtere Sachen, aber ich beiß mich fest. Will es wie im Original spielen können. da gibt es schon knifflige Stellen, vor allem im Intro . Die Strophe, Chorus und Brigde fand ich jetzt nicht so schwer.
"Fange jetzt an zu leben , und zähle jeden Tag als ein Leben für sich"
SENECA

Benutzeravatar
Hendock
Schreibmaschine
Beiträge: 616
Registriert: 23.04.2013
Wohnort: Münsterland

Re: Was übt ihr zurzeit?

von Hendock » 08.08.2016, 08:24

Hendock hat geschrieben:Für die neue Band:

Guns N' Roses - Knockin On Heavens Door
BAP - Verdamp lang her
ZZ Top - Sharp Dressed Man

Da kommt in nächster Zeit noch so einiges dazu... =)=)=

Und weiter geht's:

Nirvana - Come As You Are
Black Sabbath - Paranoid
Midnight Oil - Beds Are Burning
Gary Moore - Still Got The Blues

clownseuche
meint es ernst
Beiträge: 21
Registriert: 18.01.2016
Gitarrist seit: 2016

Re: Was übt ihr zurzeit?

von clownseuche » 26.08.2016, 12:42

Für die Schülerband bei meinem Gitarrenlehrer:

AC/DC - Problem Child
White Stripes - Seven Nation Army
Green Day - Boulevard of broken dreams
und noch ein paar vom Lehrer selbst, nette Rocknummern.

So für mich und für meine Frau zum singen übe ich

Handsome Family - Far From Any Road und Suzanne Vega - Luka. :)

Benutzeravatar
Tabjunkie
schreibt schneller als du liest
Beiträge: 91
Registriert: 08.01.2016
Wohnort: Schweiz/Südthurgau
Gitarrist seit: Dez. 2015

Re: Was übt ihr zurzeit?

von Tabjunkie » 26.08.2016, 14:20

Hab seit kurzem nen neuen Gitarrenlehrer, der "alte" hat es mit mir nicht mehr ausgehalten.
Ich konnte den "neuen" dazu überreden mit mir "Midnight Blues" von Garry Moore zu üben. Bis jetzt hat er noch die Nerven zusammen. Mal sehen wie es weiter geht. Ich denke da an "Still got the blues" auch von Garry Moore und "La Grange" von ZZ-Top. Muss das aber noch meinem Gitarrenlehrer schonend beibringen.
Gruss aus der Schweiz

Mike =(=))=
_____________
Gitarristen fingern besser :lol:

Benutzeravatar
Bohnenkraut
interessiert
Beiträge: 10
Registriert: 03.08.2016
Wohnort: Aschaffenburg
Gitarrist seit: 2016

Re: Was übt ihr zurzeit?

von Bohnenkraut » 31.08.2016, 09:33

GOOD RIDDANCE TIME OF YOUR LIFE :-))) als Anfänger meiner Meinung nach genau das richtige, nicht so schwer und klingt schön, als nächstes will ich wonderwall angehen )(()

Benutzeravatar
gibmirson
Erklär-Bär
Beiträge: 385
Registriert: 17.02.2013
Wohnort: Sendenhorst

Re: Was übt ihr zurzeit?

von gibmirson » 31.08.2016, 11:10

BB King - Stormy Monday

hatte ich schon immer mal vor und ist jetzt dran!!
Lerne früh, dann hast Du länger was davon!

Benutzeravatar
startom
Mod-Team
Beiträge: 2522
Registriert: 17.03.2011
Wohnort: Wallenwil TG - Schweiz
Gitarrist seit: 2001

Re: Was übt ihr zurzeit?

von startom » 31.08.2016, 11:28

Die Setlist für den Gig mit der Coverband am kommenden Samstag, 3. September, ca. 20 Songs.... Notenständer natürlich verboten. Obwohl ich für zwei Songs immer noch einen Spickzettel mit den Abläufen brauche. Aber bitte nicht verraten, ich versteck diese dann auf der Bühne.
Tom

Benutzeravatar
Chavez
Guitar Maniac
Beiträge: 1737
Registriert: 26.02.2013
Wohnort: NRW

Re: Was übt ihr zurzeit?

von Chavez » 31.08.2016, 14:23

Bin immer noch bei Let It Rock/Bye Bye Johnny dran, aber es neigt sich dem Ende zu. Alle Songteile stehen bis auf Solo. Da bin ich gerade dabei.
Muß gestehen das ich es zur Zeit ein bisschen schleifen lasse.

Benutzeravatar
Chavez
Guitar Maniac
Beiträge: 1737
Registriert: 26.02.2013
Wohnort: NRW

Re: Was übt ihr zurzeit?

von Chavez » 22.11.2016, 17:24

Schade. Der Thread verwaist ein bisschen. Ich fand's immer interessant zu sehen womit sich andere Leuts grad so beschäftigen.

Ich bin seit den frühen 80ern ein Fan der Stray Cats und mein Lehrer bekam bei meinem Vorschlag gleich leuchtende Augen.
Also ist er seit kurzem dran, der Stray Cat Strut.

https://www.youtube.com/watch?v=rrYlofQEnNk

Benutzeravatar
Hendock
Schreibmaschine
Beiträge: 616
Registriert: 23.04.2013
Wohnort: Münsterland

Re: Was übt ihr zurzeit?

von Hendock » 22.11.2016, 17:35


Benutzeravatar
mjchael
Mod-Team
Beiträge: 8245
Registriert: 08.07.2007
Wohnort: Marburger Hinterland
Gitarrist seit: 1980

Re: Was übt ihr zurzeit?

von mjchael » 22.11.2016, 20:06


Na ja, eigentlich nicht das, sondern ein richtiges komplettes Melodiepicking.
Wenn man die Akkorde alle um einen Ton runtersetzt, kann man das Stück in G-Dur wunderbar als Melodiepicking spielen.
Beim Bm suche ich noch nach einigen brauchbaren Varianten mit einem vereinfachten Bm7-Voicing.

Wenn ich es mal richtig in den Fingern habe, poste ich mal ein Tab dazu.

Ernst
interessiert
Beiträge: 7
Registriert: 19.11.2016
Wohnort: Mettmann
Gitarrist seit: 1971 & 2016

Re: Was übt ihr zurzeit?

von Ernst » 22.11.2016, 23:06

Color to the moon - Allan Taylor
Ich fange gerade mit einem meiner Lieblingssongs von Allan Taylor an und habe noch einen weiten Weg vor mir ::::::

https://www.youtube.com/watch?v=rDf9J1SwLTo hier erklärt er den Song
und hier die geniale Aufnahme bei Stockfisch Records in Northeim
https://www.youtube.com/watch?v=TwOrcjQHT-g

Tabs
https://tabs.ultimate-guitar.com/a/alla ... on_crd.htm
Viele Grüße
Ernst

Benutzeravatar
Pedro E.
born 2 post
Beiträge: 232
Registriert: 07.10.2012

Re: Was übt ihr zurzeit?

von Pedro E. » 23.11.2016, 10:46

Ziemlich genau in der Version


slowmover
findet den Ausgang nicht
Beiträge: 407
Registriert: 27.02.2014
Wohnort: Raum Buxtehude

Re: Was übt ihr zurzeit?

von slowmover » 23.11.2016, 12:30

Danke für die Links Ernst. Wirklich klasse die Songs on Allan Taylor. Stimme und Kompositionen wie Mark Knopfler. Auf der Akustischen natürlich sowieso bodenståndiger. Und dann Verzichtet halt Taylor auf Effekthascherei. Ich werde auch eine Songs üben. toller Tip.

Benutzeravatar
Andreas Fischer
Guitar Maniac
Beiträge: 1533
Registriert: 25.10.2012
Wohnort: Erkrath/Hochdahl bei Düsseldorf
Gitarrist seit: 1977 & 2012 wieder

Re: Was übt ihr zurzeit?

von Andreas Fischer » 23.11.2016, 14:15

Was übe ich zurzeit?
Diverse Fingersatzwechsel die z.b. wegen weiter fingerspreizung noch nicht im schnellen Wechsel klappen, diverse Akkordwechsel (die mit dem kleinen Finger ;-))
Den einen oder anderen Song als Fingerstyle endlich auswendig können, ...

Und ab Sonntag (1.Advent) Winter und Weihnachtslieder!
Andreas Fischer
Versuche seit Ende 2012 nach 30 Jahren zum zweiten mal Gitarre spielen zu lernen
Lerne Gitarre, Penny Whistle, Melodica, Piano, Dulcimer, und Ukulele.

Meine Instrumente - Mein WeBLog - My (Your/Our) Music Community Net - Wir schreiben (eine) Musikgeschichte

Benutzeravatar
enerener15
neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 24.11.2016
Gitarrist seit: 2010

Re: Was übt ihr zurzeit?

von enerener15 » 28.11.2016, 11:10

Ich bin grade bei Soul to Squeeze von den Chili Peppers und das klappt schon ziemlich gut! Dieses Intro ist einfach zu cool! :) Ansonsten immer mal Sachen von Arcane Roots. Recht unbekannte moderne Band, aber sehr coole Rhythmen und Akkorde, die ich so vorher noch nicht gesehen habe. Wäre auf jeden Fall für viele hier bestimmt auch was neues, falls euch langweilig ist :)

Benutzeravatar
MaxMin
interessiert
Beiträge: 7
Registriert: 09.12.2016
Wohnort: Bayern
Gitarrist seit: 2016

Re: Was übt ihr zurzeit?

von MaxMin » 17.01.2017, 10:31

Aktuell noch mit meiner Rechtshändergitarre als Ausgleich zum Klausurenlernen )(() )(() )(()

Smoke on the Water

Benutzeravatar
Chavez
Guitar Maniac
Beiträge: 1737
Registriert: 26.02.2013
Wohnort: NRW

Re: Was übt ihr zurzeit?

von Chavez » 17.01.2017, 13:31

Immer noch der Stray Cat Strut.
Intro und Sololicks funktionieren schon passabel.
Der Beinsteller sind die Barres. Greifen kann ich sie, nur wird der Song dann derzeit 15 Minuten lang. :)
Es dauert noch bis die Finger so liegen das es klingt.

Benutzeravatar
Franky63
schreibt schneller als du liest
Beiträge: 85
Registriert: 03.05.2015
Wohnort: Henstedt-Ulzburg

Re: Was übt ihr zurzeit?

von Franky63 » 17.01.2017, 15:37

"Interstate Love Song" von Stone Temple Pilots
in dieser Version
https://www.youtube.com/watch?v=w9aYxWo7NoU
einfach finde ich es nicht .
"Fange jetzt an zu leben , und zähle jeden Tag als ein Leben für sich"

SENECA

Benutzeravatar
Franky63
schreibt schneller als du liest
Beiträge: 85
Registriert: 03.05.2015
Wohnort: Henstedt-Ulzburg

Re: Was übt ihr zurzeit?

von Franky63 » 17.01.2017, 15:40

Pedro E. hat geschrieben:Ziemlich genau in der Version



Hi Pedro - cooles Lied !!
Sehr schwer ? Spiel erst seit 1,5 Jahren.
"Fange jetzt an zu leben , und zähle jeden Tag als ein Leben für sich"

SENECA

Benutzeravatar
Pedro E.
born 2 post
Beiträge: 232
Registriert: 07.10.2012

Re: Was übt ihr zurzeit?

von Pedro E. » 18.01.2017, 12:56

Franky63 hat geschrieben:Hi Pedro - cooles Lied !!
Sehr schwer ? Spiel erst seit 1,5 Jahren.
Im Prinzip .... nicht sooo schwer. Kommt halt darauf an wie "nah" man Clapton kommen will. Das Solo im 2.Teil hat schon so seine Tücken, da werde ich wohl stark vereinfachen müssen :( Aber das Grundgerüst als Song ist sicher machbar

Benutzeravatar
mjchael
Mod-Team
Beiträge: 8245
Registriert: 08.07.2007
Wohnort: Marburger Hinterland
Gitarrist seit: 1980

Re: Was übt ihr zurzeit?

von mjchael » 19.01.2017, 14:29

Vielleicht ist das hier eine Hilfe:

oder

Der komische Griff, den er oft nach dem G spielt ist ein D/F#.
Den kann man oft spielen, wenn man die unterste E-Saite nicht braucht.
Hier mal als Dadd9/F# gezeigt
Bild
Auch als D7/F# spielbar 20021x

Im folgenden Video verstimmt er seine E-Saite runter nach D (Dropped D)
Muss man nicht machen, aber was die anderen Saiten angeht, so kann man sich da ein paar Tipps abschauen, wie man das Intro auch etwas tiefer spielen kann.


Man kann sich so eine Version für sich selbst zusammenstricken.

Benutzeravatar
Pedro E.
born 2 post
Beiträge: 232
Registriert: 07.10.2012

Re: Was übt ihr zurzeit?

von Pedro E. » 19.01.2017, 20:41

Den Dadd9/F# finde ich nicht einmal so schlimm.
Schwieriger ist das allererste Intro (wenn er grade auf die Bühne spaziert).
Da ist eine Folge von G6 - Dadd9 - C - Dsus2 (wenn ich nicht irre?)
Speziell den Wechsel von G6 zu Dadd9 finde ich schwierig :(

mjchael hat geschrieben:Man kann sich so eine Version für sich selbst zusammenstricken.
DAS bleibt uns Amateuren ohnehin nicht erspart. :lol:

Benutzeravatar
Hendock
Schreibmaschine
Beiträge: 616
Registriert: 23.04.2013
Wohnort: Münsterland

Re: Was übt ihr zurzeit?

von Hendock » 19.01.2017, 21:19

mjchael hat geschrieben:Der komische Griff, den er oft nach dem G spielt ist ein D/F#.
Den kann man oft spielen, wenn man die unterste E-Saite nicht braucht.
Hier mal als Dadd9/F# gezeigt
Bild
Auch als D7/F# spielbar 20021x


Clapton spielt D/F# aber eher so: XX4232, also mit dem kleinen Finger auf dem F# im 4. Bund auf der D-Saite. Das ergibt auch Sinn, da das tiefe F# vom Bass gespielt wird.

Benutzeravatar
Pedro E.
born 2 post
Beiträge: 232
Registriert: 07.10.2012

Re: Was übt ihr zurzeit?

von Pedro E. » 20.01.2017, 06:09

Hendock hat geschrieben:Clapton spielt D/F# aber eher so: XX4232, also mit dem kleinen Finger auf dem F# im 4. Bund auf der D-Saite. Das ergibt auch Sinn, da das tiefe F# vom Bass gespielt wird.

Ich spiel das auch eher D/F#, aber 2X0232 oder auch gleich 200232 da sowieso kein Bass in Solobegleitung vorhanden.
In der 2. Variante finde ich den Klang am "Vollsten".

Interessante Debatte ()(/(

Benutzeravatar
Hendock
Schreibmaschine
Beiträge: 616
Registriert: 23.04.2013
Wohnort: Münsterland

Re: Was übt ihr zurzeit?

von Hendock » 20.01.2017, 08:43

Pedro E. hat geschrieben:
Hendock hat geschrieben:Clapton spielt D/F# aber eher so: XX4232, also mit dem kleinen Finger auf dem F# im 4. Bund auf der D-Saite. Das ergibt auch Sinn, da das tiefe F# vom Bass gespielt wird.

Ich spiel das auch eher D/F#, aber 2X0232 oder auch gleich 200232 da sowieso kein Bass in Solobegleitung vorhanden.
In der 2. Variante finde ich den Klang am "Vollsten".

Interessante Debatte ()(/(

Du hattest geschrieben:

Pedro E. hat geschrieben:Ziemlich genau in der Version



Und da spielt er es so wie ich schrieb und wie es mit Bandbegleitung IMHO auch am besten passt. Wenn du es solo spielst, passt es natürlich besser, so wie du es spielst.

Benutzeravatar
Pedro E.
born 2 post
Beiträge: 232
Registriert: 07.10.2012

Re: Was übt ihr zurzeit?

von Pedro E. » 20.01.2017, 13:49

Hendock hat geschrieben:Und da spielt er es so wie ich schrieb und wie es mit Bandbegleitung IMHO auch am besten passt. Wenn du es solo spielst, passt es natürlich besser, so wie du es spielst.
Ist ja kein Widerspruch, oder?

Benutzeravatar
Hendock
Schreibmaschine
Beiträge: 616
Registriert: 23.04.2013
Wohnort: Münsterland

Re: Was übt ihr zurzeit?

von Hendock » 20.01.2017, 14:14

Pedro E. hat geschrieben:
Hendock hat geschrieben:Und da spielt er es so wie ich schrieb und wie es mit Bandbegleitung IMHO auch am besten passt. Wenn du es solo spielst, passt es natürlich besser, so wie du es spielst.
Ist ja kein Widerspruch, oder?

Nö!

Wollte es nur erwähnt haben. Mein GL weist mich auf immer darauf hin, dass ich mich doch oft auf die Diskantsaiten beschränken kann wenn ich in der Band spiele und ein Bass dabei ist.

Benutzeravatar
mjchael
Mod-Team
Beiträge: 8245
Registriert: 08.07.2007
Wohnort: Marburger Hinterland
Gitarrist seit: 1980

Re: Was übt ihr zurzeit?

von mjchael » 20.01.2017, 18:33

@Hendock
Ich verwende lieber die Variante mit dem F# auf der E-Saite. Wenn du noch Melodiepicking dazu machst (also in Richtung Fingerstyle spielst) hast du mit dem F# auf der D-Saite kaum noch Spielraum um zwischen der Melodie und dem Basston noch einige Fülltöne mit hinein zu bringen.
Natürlich kenne ich auch die Variante xx4232 und greif den beispielsweise beim Intro von Stairway to Heaven wie ein Bm7 (spiele aber nur die unteren 4 Saiten) aber für Fingerstyle ist die 20023x -Variante sehr praktisch, weil du da leicht die Melodie drüber legen kannst.
Wollte aber auch nur erklären, was der Typ da im Video spielt, damit man das halbwegs nachvollziehen kann, wenn man noch nicht ganz so sattelfest mit den Griffen ist.

Gruß Mjchael

Benutzeravatar
GuitarRalf
Erklär-Bär
Beiträge: 378
Registriert: 09.07.2014

Re: Was übt ihr zurzeit?

von GuitarRalf » 26.02.2017, 08:44

u.a. versuch ich mich zur Zeit als Gasthörer in der True-Fire-Acadamy. 50 Rockabilly Licks mit Jason Loghlin - YouTube Lessons ohne Tabs - einmaliger Durchlauf, mit dabei Nachspielen und Vergessen.

Benutzeravatar
Chavez
Guitar Maniac
Beiträge: 1737
Registriert: 26.02.2013
Wohnort: NRW

Re: Was übt ihr zurzeit?

von Chavez » 26.06.2017, 10:10

I Thank You und A Fool For Your Stockings von ZZ Top

Benutzeravatar
OldDad
weint bei Forumsausfall
Beiträge: 32
Registriert: 12.04.2017
Gitarrist seit: 04.2017

Re: Was übt ihr zurzeit?

von OldDad » 28.06.2017, 18:45

@GuitarRalf: Kam mir irgendwie bekannt vor, also mal beim Sohnemann gestöbert und einige Truefire-DVD´s gefunden. Fand die ziemlich gut gemacht (verschiedene Aufnahmewinkel, Slow-Motion-Button etc. ....) und ;) z.B. Susan Mazer´s wirkt auf dem Bildschirm wesentlich
angenehmer als Holger Esseling oder der Bursch :lol: . Alles außer den Gastzugängen kostet aber harte Dollars, aber wenn´s gut gemacht ist, warum sollen die sich ihre DVD´s nicht auch bezahlen lassen.

Leider bekomme ich bei den meisten Lehrgängen noch Knoten in den Fingern, also wohl noch lange warten ...... doch interessant ist es jetzt schon. Hiervon versuche ich aber schon einige leichtere Licks zu üben.
https://truefire.com/acoustic-guitar-le ... icks/c1010

Benutzeravatar
GuitarRalf
Erklär-Bär
Beiträge: 378
Registriert: 09.07.2014

Re: Was übt ihr zurzeit?

von GuitarRalf » 30.06.2017, 08:52

@OldDad : Vorteil der Academy ist eben die Gemeinschaftsleistung. Kameras, Mikros, BlueScreens. Das soll jetzt keine Schmälerung sein, aber die Dozenten hätten nicht dieses Musik-Fachwissen, wenn sie auf den Gebieten der Kamera- und Studiotechnik alles selbst aufbauen müssten. :)

Die Teamarbeit hat schon ihre Glanzmomente, sie kann allerdings auch den einen oder anderen unangenehm vorführen. Was dann die Maxime: Spezialisierung einzelner zum Wohle mehrerer; in Frage stellt.
Dass die DVD´s bezahlt werden müssen, ist ok. Eine fertiges Produkt verdient auch eine Wertschätzung. ()/

Dass dir Susan Mazer angenehmer als Holger Esseling ist, liegt hoffentlich nicht nur an der Sprache. Lisa von Guitartricks ist mir persönlich z.B. auch lieber als der eine oder andere der Guitartricksdozenten. Welche Faktoren dafür jetzt ausschlaggebend sind, weiss ich nicht. Der Bursch mit seinem Vollbart kommt da schon etwas gemütlicher rüber. Liegt vielleicht an der Muttersprache.

Grundsätzlich bleibe ich aber, was das Gitarrespielen anbetrifft auf der E-Schiene. Dass ich mich noch mehr mit dem Nachspielen und Wiederholen beschäftige, ( im Vergleich zu anderen ) liegt wohl an der Bequemlichkeit.
Dass dir die Lehrgänge die Finger verknoten ist schlecht. Gut, wenn du den Knoten lösen kannst. Was manchmal, dass muss ich zugeben, nicht ganz leicht ist und mehr Anstrengung als erwartet erfordert. Mir passieren solche Blockaden immer dann, wenn die Beobachtungsphase zu lang war. Einfache Rechnung! Der Bilanzgewinn auf der Passivseite erfordert einen Bilanzverlust auf der Aktivseite.

Wenn du mir erlaubst, noch ein Tip: Lass dem Sohnemann seine Ordnung.,

Sk°l

Benutzeravatar
Counterfeit
Mod-Team
Beiträge: 2535
Registriert: 25.06.2010
Wohnort: Düsseldorf

Re: Was übt ihr zurzeit?

von Counterfeit » 03.07.2017, 10:00

ich hab zurzeit für mich die Band Ghost entdeckt. Zuletzt habe ich Cirice von denen gelernt. Bis auf eine kleine Stelle im Solo läuft das auch gut. Jetzt bin ich gerade an Absolution von der gleiche Band dran. Schönes, für mich noch ungewohntes, Metall Riff. Und nebenbei paar Popsongs auf der Westerngitarre für ein kleines Duo Projekt was ich seit kurzem habe.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Aktuelle Zeit: 24.07.2017, 00:55