Was übt ihr zurzeit?

Benutzeravatar
Siddy
findet den Ausgang nicht
Beiträge: 484
Registriert: 03.03.2011

von Siddy » 16.08.2014, 23:09

Vodoo Child man hörts ja im Riffrate Spiel :D
Rock´n Roll ist wenn mans trotzdem macht...

Benutzeravatar
gibmirson
Erklär-Bär
Beiträge: 385
Registriert: 17.02.2013
Wohnort: Sendenhorst

von gibmirson » 18.08.2014, 09:24

Hendock hat geschrieben:So ca. 60. Aber nur die Passagen, die ich schon verinnerlicht habe. Ist halt ein super Übungsstück für schnellen und präzisen Wechselschlag.


Nach welcher Vorlage spielst Du denn, Tabs aus dem Netz oder Buchvorlage?
Lerne früh, dann hast Du länger was davon!

Benutzeravatar
Hendock
Schreibmaschine
Beiträge: 610
Registriert: 23.04.2013
Wohnort: Münsterland

von Hendock » 18.08.2014, 09:39

gibmirson hat geschrieben:
Hendock hat geschrieben:So ca. 60. Aber nur die Passagen, die ich schon verinnerlicht habe. Ist halt ein super Übungsstück für schnellen und präzisen Wechselschlag.


Nach welcher Vorlage spielst Du denn, Tabs aus dem Netz oder Buchvorlage?

Nach einer Buchvorlage, die mein GL mir mitgebracht hat. Ich hab die Tabs dann selber nach GuitarPro übertragen.

Benutzeravatar
startom
Mod-Team
Beiträge: 2502
Registriert: 17.03.2011
Wohnort: Wallenwil TG - Schweiz
Gitarrist seit: 2001

von startom » 21.08.2014, 08:46

Das erste Solo der Leadgitarre im Intro von Metallicas "Fade to Black". Da hats so einen netten schnellen Lauf dabei, bei dem sämtliche Finger beansprucht werden, jedoch durchaus machbar auch für nicht allzu versierte E-Gitarristen. Insgesamt eine tolle Fingerübung, besser als alle Spinnen und Co.
Tom

Benutzeravatar
Stinger
findet den Ausgang nicht
Beiträge: 456
Registriert: 11.08.2012
Wohnort: Zülpich

von Stinger » 21.08.2014, 08:52

startom hat geschrieben:Das erste Solo der Leadgitarre im Intro von Metallicas "Fade to Black". Da hats so einen netten schnellen Lauf dabei, bei dem sämtliche Finger beansprucht werden, jedoch durchaus machbar auch für nicht allzu versierte E-Gitarristen. Insgesamt eine tolle Fingerübung, besser als alle Spinnen und Co.


Hoi Major,

hört sich gut an.
Gibt es das rein zufällig auch in lesbarer Form?
Mostly Harmless

Benutzeravatar
startom
Mod-Team
Beiträge: 2502
Registriert: 17.03.2011
Wohnort: Wallenwil TG - Schweiz
Gitarrist seit: 2001

von startom » 21.08.2014, 08:55

Hoi Uli
Ja, ich hab natürlich die Transkription dazu (Noten und Tabulatur). Haben will?
Die paar Takte können wir gerne auch mal in einer ruhigen Minute am Forumtreffen anschauen.
Tom

Benutzeravatar
Stinger
findet den Ausgang nicht
Beiträge: 456
Registriert: 11.08.2012
Wohnort: Zülpich

von Stinger » 21.08.2014, 09:15

Ja und ja - ist ja schon in kürze.

Aber anschauen? Das wird sicher die längste ruhige Minute der Welt.
Mostly Harmless

Benutzeravatar
Sunburst
Mod-Team
Beiträge: 2208
Registriert: 16.10.2009
Wohnort: München
Gitarrist seit: 2007

von Sunburst » 31.08.2014, 12:27

Ich habe irgendwie lange nicht mehr richtig (für mich) geübt. :shock:
Irgendwie bin ich zu Anfang, seit ich nach München gezogen bin, kaum zum Giatrre spielen gekommen. Dann habe ich mit einem Kollegen regelmäßig gejammt und bin zu ein paar Gelegenheiten aufgetreten. Sowohl privat, als auch mal auf einer kleinen Club-Bühne. Dann hat mein Kollege den Job gekündigt und ist mit einem anderen Bekannten auf Tour gegangen - das sind die nun seit gut zwei Monaten. Seitdem lag mein Gitarristenschaffen weitgehend brach. Weil das so natürlich nicht sein kann habe ich heute ein "Projekt" angefangen, das ich schon seit langem im Kopf habe. Normalerweise spiele ich kein Solo nach. Wenn dann orientiere ich mich grob am Original und improvisiere davon ausgehend. Deswegen klingt es auch nie zweimal gleich. :lol: Allerdings ist das anders bei meinem neuen "Projekt": Comfortably Numb. Ich versuche erst einmal das zweite Solo zu lernen. Akkorde sind nicht das ganz große Problem. Wenn das zweite Solo irgendwann mal sitzen sollte, gebe ich mich dann an das erste. Mal schauen, wie es neben der ganzen Arbeit klappt. :lol:

Benutzeravatar
Harry83
Mod-Team
Beiträge: 5506
Registriert: 09.05.2008
Wohnort: Helmstedt
Gitarrist seit: 2007

von Harry83 » 01.09.2014, 17:15

Meine beste Freundin, hat bald Geburtstag, und äußerte den Wunsch, dass ich ihr mal ein Ständchen bringe. Ihre Wahl war dann: I Died For You von Iced Earth. Nicht gerade der schwierigste Song, aber was macht man nicht alles!? :lol:
Keep Metal Alive!
Bitte beachten: Forenregeln

Raxoluz
neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 21.07.2014
Wohnort: Rehden

von Raxoluz » 02.09.2014, 00:07

Also ich lern zurzeit das intro von master of puppets
Wenn ich es kann lern ich auch den rest aber
Erstmal nur das intro
da master of puppets ja schon ne
Harte nuss ist aber ich bin bei sowas ja immer sehr
Optimistisch

Benutzeravatar
GuitarRalf
Erklär-Bär
Beiträge: 355
Registriert: 09.07.2014

Ferengi Business

von GuitarRalf » 02.09.2014, 14:16

Ferengi Regel : Zeige jemandem, zu welchem Brunnen Du gehst, und die Wahrscheinlichkeit , daß Du verdurstest, steigt.
______________________________

Good Wishes : https://www.youtube.com/watch?v=A9COJ04T3p4

_____________________________
Dateianhänge
musik-a dur.gif
musik-a dur.gif (163.08 KiB) 575 mal betrachtet

ZeroOne
Powerposter
Beiträge: 1394
Registriert: 05.08.2011

von ZeroOne » 02.09.2014, 18:48

Raxoluz hat geschrieben:Also ich lern zurzeit das intro von master of puppets
Wenn ich es kann lern ich auch den rest aber
Erstmal nur das intro
da master of puppets ja schon ne
Harte nuss ist aber ich bin bei sowas ja immer sehr
Optimistisch


geschwindigkeit is das problem an der geschichte, vor allem wenn man bedenkt, dass es EIGENTLICH rein mit downstrokes gespielt wird... durch alternate picking wirds halt extrem viel leichter...

zum thema intros üben:

https://www.youtube.com/watch?v=GIn_wMDt5j4

da verreck ich grad dran.

Benutzeravatar
visu
schreibt schneller als du liest
Beiträge: 138
Registriert: 30.07.2013
Wohnort: Berlin

von visu » 02.09.2014, 19:27

Aktuell iner Mukke-Schule: Diatonische - Tonleitern

Privat @ Home: das übliche "Metalgeballer"...xD....muted Galloprhythmusvariationen im ca. 200 - 250 BPM - Bereich, Tremolo-Picking....und das übliche Riffe ausdenken, zockn/ rumprobieren...^^.
Let´s Rock

Benutzeravatar
Hendock
Schreibmaschine
Beiträge: 610
Registriert: 23.04.2013
Wohnort: Münsterland

von Hendock » 19.03.2015, 10:44

Jimi Hendrix - Little Wing

Benutzeravatar
gibmirson
Erklär-Bär
Beiträge: 385
Registriert: 17.02.2013
Wohnort: Sendenhorst

von gibmirson » 19.03.2015, 15:05

Hab mir jetzt Stormy Monday von Almond Brother Band vorgenommen, mit geslideten Akkorden.
Lerne früh, dann hast Du länger was davon!

Benutzeravatar
Harry83
Mod-Team
Beiträge: 5506
Registriert: 09.05.2008
Wohnort: Helmstedt
Gitarrist seit: 2007

von Harry83 » 19.03.2015, 15:35

Zurzeit wird es bei mir ein wenig härter (mit der Mucke). Avenged Sevenfold ist zurzeit angesagt.
Keep Metal Alive!

Bitte beachten: Forenregeln

indie
interessiert
Beiträge: 7
Registriert: 14.09.2014

von indie » 29.03.2015, 03:40

Bei mir ist zur Zeit Fingerpicking angesagt.
Yngwie Malmsteen "sorrow" geiler Song - ein Träumchen...
Bin also eher etwas softer unterwegs, aber mit Tiefgang :)

Solle1982
interessiert
Beiträge: 9
Registriert: 07.04.2015
Wohnort: Hamburg

von Solle1982 » 08.04.2015, 08:22

Also da ich ja erst seit 1 1/2 Wochen wieder angefangen habe zu spielen, arbeite ich erstmal die alten Sachen, die ich schon mal konnte, wieder auf.

Lieder aus Serien finde ich auch immer sehr interessant. Versuche mich da gerade an den Anfangsliedern von "Game of Thrones" und "Dexter".

Zudem bin ich diesmal auch motiviert Noten zu lernen. Hab das Gefühl, ich sollte es zumindest versuchen ;)

Euch viel Erfolg und Spaß beim Üben :)

Benutzeravatar
Yogi_Baer
weint bei Forumsausfall
Beiträge: 30
Registriert: 18.11.2014

von Yogi_Baer » 08.04.2015, 17:26

Klimper auf der Jazz Welle ,
The Girl from Ipanema,
Summertime,
Autumn Leaves solange bis es sitzt.

Libelle78
neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 07.03.2015

von Libelle78 » 23.06.2015, 13:33

Arbeite zur Zeit das Buch von Bernd Brümmer 34 beliebteste Kinderlieder durch.
Für meine Kleinen ...

Benutzeravatar
Chavez
Guitar Maniac
Beiträge: 1673
Registriert: 26.02.2013
Wohnort: NRW

von Chavez » 23.06.2015, 18:07

Hendock hat geschrieben:Jimi Hendrix - Little Wing

Ich kenne die Version von SRV und die stößt mich bei jedem Hören aus den Schuhen.


Alte Sachen wieder aufarbeiten/zurückholen. Schlagmuster üben, Akkorde schrammeln, Pentatoniken spielen und wenn das halbwegs sitzt wieder zu "Blues You Can Use" greifen.

matze1985
weint bei Forumsausfall
Beiträge: 35
Registriert: 14.05.2015
Wohnort: Schwelm

von matze1985 » 26.06.2015, 21:01

Die andalusische Kadenz (Am/G/F/E)

Das Ganze dann zusammen mit dem Lagerfeuerschlag.

Jeden Tag 10 Minuten die Spinnenübung, und Töne auf dem Griffbrett suchen, damit ich mir die besser einpräge.

Benutzeravatar
headbanger
Stammgast
Beiträge: 263
Registriert: 06.04.2012

von headbanger » 12.07.2015, 15:32

Metallica --> Jump in the fire :-)
Keep on rocking...

Benutzeravatar
Stinger
findet den Ausgang nicht
Beiträge: 456
Registriert: 11.08.2012
Wohnort: Zülpich

von Stinger » 12.07.2015, 23:58

Seit ich meine Strat habe (1 Woche), übe ich wieder vermehrt Pink Floyd.

Nach Shine on you crazy Diamond jetzt Comfortably Numb.

Macht richtig Spaß...
Mostly Harmless

matze1985
weint bei Forumsausfall
Beiträge: 35
Registriert: 14.05.2015
Wohnort: Schwelm

von matze1985 » 13.07.2015, 00:10

Staind - Outside

Wobei ich mich eher auf den Gesang konzentriere, und versuche das in Einklang mit dem Strumming zu kriegen.

Benutzeravatar
Counterfeit
Mod-Team
Beiträge: 2526
Registriert: 25.06.2010
Wohnort: Düsseldorf

von Counterfeit » 13.07.2015, 12:20

Jimi Hendrix - Hey Joe

Benutzeravatar
mandue
neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 25.05.2015
Wohnort: Luzern

Re: Was übt ihr zurzeit?

von mandue » 16.07.2015, 19:45

Momentan hauptsächlich einige Licks im Jimi Hendrix-Style sowie Blues-Licks und Improvisation auf der Am-Pentatonik.

Und zwei simple Blues-Übungen, das klingt Stand heute in etwa so:

16.07.2015 17_39.mp3
(1.49 MiB) 55-mal heruntergeladen

16.07.2015 17_52.mp3
(1.4 MiB) 48-mal heruntergeladen


Hab die Begleitung mit einem Looper aufgenommen, dann die Melodie drübergespielt und das Ganze mit meinem steinalten iPhone aufgenommen, entschuldigt also schon jetzt die Tonqualität. Feedback nehme ich sehr gerne entgegen. Bitte denkt dabei daran, dass ich vor 10 Monaten zum ersten mal überhaupt eine akustische Gitarre in die Hand genommen habe, eine E-Gitarre vor ziemlich genau 4 Monaten. :lol:

Benutzeravatar
GuitarRalf
Erklär-Bär
Beiträge: 355
Registriert: 09.07.2014

Re: Was übt ihr zurzeit?

von GuitarRalf » 21.07.2015, 08:28

aus den Wikibooks:
- geschätzter Lagerfeuerschlag Nr. =(=))= von 1000
- Blueszupfen
GuitarLesson365:
- Chorus von Stray Cats // Rock this Town

Benutzeravatar
Chavez
Guitar Maniac
Beiträge: 1673
Registriert: 26.02.2013
Wohnort: NRW

Re: Was übt ihr zurzeit?

von Chavez » 17.12.2015, 15:14

Johnny B Goode in einer Version von Alvin Lee.
Hauptsächlich zum üben von Double Stops, Slides und Bendings über 2 Saiten.

Orudila
öfter hier
Beiträge: 76
Registriert: 31.05.2015

Re: Was übt ihr zurzeit?

von Orudila » 17.12.2015, 20:24

Einen kompletten Song ...

Muse - Supermassive Black Hole

und dann noch kleinere Elemente und Licks die mir Spaß machen oder bestimmte Techniken fördern.

Slash - Anastasia (das Intro ab ca. 0:35) - Fokus auf alternate picking
CoB - Are You Dead Yet (eigentlich auch fast komplett, am liebsten aber die Harmonie die auch wieder alternate picking trainiert)

rdm Übungen für Pull-Offs und Hammer-Ons

Martin.J
meint es ernst
Beiträge: 19
Registriert: 24.11.2015
Wohnort: Köln
Gitarrist seit: 2013

Re: Was übt ihr zurzeit?

von Martin.J » 17.12.2015, 20:28

Stille Nacht, Heilige Nacht.....
Gruß Martin

Benutzeravatar
Andreas Fischer
Guitar Maniac
Beiträge: 1518
Registriert: 25.10.2012
Wohnort: Erkrath/Hochdahl bei Düsseldorf
Gitarrist seit: 1977 & 2012 wieder

Re: Was übt ihr zurzeit?

von Andreas Fischer » 17.12.2015, 23:30

Hier auch Weihnachtslieder:
- Stille Nacht
- Schneeflöckchen
- Oh Tannenbaum auf der Ukulele
- White Christmas
- mal schauen ob noch eines dazu kommt
... alles Fingerstyle
Andreas Fischer
Versuche seit Ende 2012 nach 30 Jahren zum zweiten mal Gitarre spielen zu lernen
Lerne Gitarre, Penny Whistle, Melodica, Piano, Dulcimer, und Ukulele.

Meine Instrumente - Mein WeBLog - My (Your/Our) Music Community Net - Wir schreiben (eine) Musikgeschichte

Benutzeravatar
Kevenborstel
Guitar Maniac
Beiträge: 1877
Registriert: 06.11.2010

Re: Was übt ihr zurzeit?

von Kevenborstel » 18.12.2015, 11:08

:lol: 16 Grad (plus !!) lernt lieber " ... der Mai ist gekommen ... " ;) :D
"Level Ahead (L.A.) is comming soon"

Benutzeravatar
Hendock
Schreibmaschine
Beiträge: 610
Registriert: 23.04.2013
Wohnort: Münsterland

Re: Was übt ihr zurzeit?

von Hendock » 27.02.2016, 13:50

Whatever You Want

Mannomann - aber geil! ))-))

Benutzeravatar
Alchimedes
weint bei Forumsausfall
Beiträge: 29
Registriert: 29.01.2016
Wohnort: Hamburg
Gitarrist seit: 35 Jahren

Re: Was übt ihr zurzeit?

von Alchimedes » 27.02.2016, 17:50

Ich mach mir immer fuer eine Woche ein Uebungsprogramm.
Das sieht z.B. so aus:
1) Warm ups
2) Bewegungslehre
3) Theorie -> aufs Griffbrett zimmern z.B Dreiklaenge im Quinten / Quartenzirkel
4) Technik
5) Stuecke lernen, zur Zeit Big Trouble von David Lee Roth
6) Impro ueber Backing Tracks wobei ich mir dann immer bestimmte Aufgaben dazu stelle z.B Pentatonik nur auf einer Saite oder Melodie nur mit Reversbends.

Benutzeravatar
startom
Mod-Team
Beiträge: 2502
Registriert: 17.03.2011
Wohnort: Wallenwil TG - Schweiz
Gitarrist seit: 2001

Re: Was übt ihr zurzeit?

von startom » 29.02.2016, 13:02

Wow, lobenswert, dieser strikte Trainingsplan. Und das nach 35 Jahren. Respekt.
Ich übe eigentlich schon lange nicht mehr so richtig (was ich auch bemerke), meine Gitarrenzeit geht folgendermassen drauf

- 40% Vorbereitung für Gitarrenschüler (z.b. Erstellung Guitar Pro Dateien)
- 20% Spielen, was mir Spass macht (und ich halt eh schon kann)
- 20% Einstudieren von neuen Songs und Riffs, z.b. für meine Hobby Coverband
- 20% Vorbereiten/üben für Auftritte, entweder mit der Coverband oder als Akustikduo (Gesang/Gitarre) auf kleinen Feiern, z.b. 3-4 Songs an einer Geburtstagsfeier oder einer Gemeindeveranstaltung.

So lebe ich schon seit Jahren im Status Quo. Also, keine Angst, die Herren Vai, Satriani oder Van Halen: Ich bin NICHT im Rückspiegel zu sehen ;-)
Tom

Benutzeravatar
Alchimedes
weint bei Forumsausfall
Beiträge: 29
Registriert: 29.01.2016
Wohnort: Hamburg
Gitarrist seit: 35 Jahren

Re: Was übt ihr zurzeit?

von Alchimedes » 03.03.2016, 21:49

Hallo Startom,

Hatte zwischenzeitlich 3 1/2 Jahre nicht mehr gespielt.
Dein Programm ist doch auch Amtlich.
Ich hab zur Zeit keine Band daher fehlt mir natuerlich die Komunikation und das gegenseitige inspirieren mit anderen Musikern
Und was Vai und Konsorten angeht die Kochen auch nur mit Wasser.

Gruss

matcat

Re: Was übt ihr zurzeit?

von matcat » 03.03.2016, 23:19

Hallo Alchimedes,

hast du in den 3 1/2 Jahren viel verlernt oder hattest du direkt wieder den Anschluss?

Viele Grüße

matcat

Benutzeravatar
sispo
Stammgast
Beiträge: 265
Registriert: 10.02.2008
Wohnort: Luwigshafen
Gitarrist seit: 1968-80/2006

Re: Was übt ihr zurzeit?

von sispo » 04.03.2016, 15:06

Mal was "leichtes"

San Francisco Bay Blues

http://www.youtube.com/watch?v=XxM_CCIN2Bc

Macht richtig Spaß und Laune =(=))=

Von dem gibt's übrigens noch mehr gute Lessons. Einfach mal anklicken ;)
Zuletzt geändert von sispo am 04.03.2016, 15:14, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
sispo
Stammgast
Beiträge: 265
Registriert: 10.02.2008
Wohnort: Luwigshafen
Gitarrist seit: 1968-80/2006

Re: Was übt ihr zurzeit?

von sispo » 04.03.2016, 15:11

matcat hat geschrieben:Hallo Alchimedes,

hast du in den 3 1/2 Jahren viel verlernt oder hattest du direkt wieder den Anschluss?

Viele Grüße

matcat


Hallo matcat,
,ich bin zwar nicht Alchimedes, aber ich glaub, was man gelernt hat vergisst man nicht sooo schnell. Als ich nach gut 26 Jahren wieder angefangen hab, hatte ich u.a. z.B. die meisten Griffbilder noch im Kopf

Benutzeravatar
Harry83
Mod-Team
Beiträge: 5506
Registriert: 09.05.2008
Wohnort: Helmstedt
Gitarrist seit: 2007

Re: Was übt ihr zurzeit?

von Harry83 » 04.03.2016, 19:35

Also ich hatte mal jahrelang, während meiner Schulzeit, Schlagzeug gespielt. Irgendwann verlor ich das Interesse. Es ist zwar jetzt auch schon ein paar Jahre her, aber aus Spaß, setzte ich mich an die Drums, eines Kumpels. Der Rhythmus war noch da. Nur beim Tempo hatte es etwas gehapert.
Wenn man einmal etwas gelernt hat, dieses eine Zeit lang nicht macht, kommt man durch etwas Übung schnell wieder rein. Ganz "verlernen", geht, glaube ich nicht.
Keep Metal Alive!

Bitte beachten: Forenregeln

clownseuche
meint es ernst
Beiträge: 21
Registriert: 18.01.2016
Gitarrist seit: 2016

Re: Was übt ihr zurzeit?

von clownseuche » 09.03.2016, 09:49

Als Aufgabe vom Unterricht zur Zeit Knocking on Heavens Door mit Refrain als Power Chords und Clean und offen in der Strophe. Macht mir immer noch genug Probleme, vor allem der Wechsel auf D-Dur. Ich verachte ihn regelrecht. Seit gestern auch mit Aufschlag beim Wechsel, was aber noch nicht so besonders klappt. Privat für mich übe ich derzeit nichts, sollte mir aber vielleicht mal irgendwas raussuchen, was mir ein Erfolgserlebnis gibt.

Benutzeravatar
Tabjunkie
schreibt schneller als du liest
Beiträge: 90
Registriert: 08.01.2016
Wohnort: Schweiz/Südthurgau
Gitarrist seit: Dez. 2015

Re: Was übt ihr zurzeit?

von Tabjunkie » 09.03.2016, 11:07

Zur Zeit bin ich an dem Rhythmus von Paranoid (Black Sabbath) dran. Heute nach 5 Wochen geht es wieder mal zum Unterricht und dann schauen wir mal wie es weiter geht.
Gruss aus der Schweiz

Mike =(=))=
_____________
Gitarristen fingern besser :lol:

Benutzeravatar
Alchimedes
weint bei Forumsausfall
Beiträge: 29
Registriert: 29.01.2016
Wohnort: Hamburg
Gitarrist seit: 35 Jahren

Re: Was übt ihr zurzeit?

von Alchimedes » 09.03.2016, 20:54

matcat hat geschrieben:Hallo Alchimedes,

hast du in den 3 1/2 Jahren viel verlernt oder hattest du direkt wieder den Anschluss?

Viele Grüße

matcat


Hey matcat,

was die Theorie anging war es OK, bestimmte Viocings waren nicht mehr in peto und bestimmtes Wissen der Harmonielehre wie z.B Tritinussubstitution e.t.c da musste ich mich wieder reinlesen und spielen.
Aber die Technik war komplett weg.... Ich konnte ne Stund spielen dann war schluss.
Hatte mich bei Bandnet fuer einen Acoustic-Guitar Job beworben um eine junge Saengerin bei einem Gig zu begleiten.
Und das fuehlte sich an als muesste ich Transantlantikkabel runter druecken. Der Job ging dann auch in die Hose, war zwar ok aber fuer mich war es das so nicht , da ich wusste das ich mal auf anderem Niveau spielte.
Aber seit dem uebe ich regelmaessig und mein Spiel hat sich auch zu damals veraendert, technisch wieder auf hohem Niveau aber viel Musikalischer und ich habe auch viel mehr Spass am Experimentieren.
Also 3 Jahre Pause taten mir gut ich weiss ich nicht wie das ist wenn man nach 20 oder 30 Jahren wieder anfaengt ich denke das man dann wirklich von vorne beginnt.

Gruss

Dietmar
schreibt schneller als du liest
Beiträge: 144
Registriert: 09.12.2014

Re: Was übt ihr zurzeit?

von Dietmar » 09.03.2016, 21:15

Nachdem ich das empfehlenswerte Buch "Gitarrenimprovisationen für Dummies" mit seinen Übungsstücken durchgearbeitet habe, bin ich jetzt auch bei "Blues you can use" gelandet. Habe gerade die Lektion 9 "Getting Funky" abgeschlossen, im Full Tempo ist das für mich schon eine Herausforderung.

sunset
DailyWriter
Beiträge: 505
Registriert: 02.11.2011

Re: Was übt ihr zurzeit?

von sunset » 17.03.2016, 01:47

Dietmar hat geschrieben: empfehlenswerte Buch "Gitarrenimprovisationen für Dummies"

thx für den Hinweis auf das Buch, Dietmar!

Ich improvisiere hauptsächlich frei, cross over, aber da gibt's 2 Mädels, die tonal improvisieren lernen wollen.
Für die übe ich das wieder. A bissi zach ohne Sparringspartner ;)

Benutzeravatar
snicki
Pro
Beiträge: 2173
Registriert: 29.08.2010
Wohnort: Hannover
Gitarrist seit: 1994

Re: Was übt ihr zurzeit?

von snicki » 17.03.2016, 11:11

Für GnR Tribute Band:
Nightrain
Welcome to the Jungle
Paradise City
Sweet Child
Mr. Brownstone
You Could be Mine
Civil War
Don`t Cry
Rocket Queen
My Michelle

Es fehlt hier und da etwas die Routine, da doch viele Chordwechsel drin sind, gerade bei My Michelle

Benutzeravatar
Chavez
Guitar Maniac
Beiträge: 1673
Registriert: 26.02.2013
Wohnort: NRW

Re: Was übt ihr zurzeit?

von Chavez » 08.04.2016, 14:31

Die Songteile zu Johnny B. Good von Alvin Lee https://www.youtube.com/watch?v=8KJyyn4Dggo stehen. Jetzt wird geübt das Ganze flüssig am Stück zu spielen.

Dazu kommt als neues Stück in die gleiche Kerbe hauend, für mich einen Tacken anspruchsvoller, Let It Rock von Georgia Satellites https://www.youtube.com/watch?v=7g0V2YqYaD8

Benutzeravatar
Hendock
Schreibmaschine
Beiträge: 610
Registriert: 23.04.2013
Wohnort: Münsterland

Re: Was übt ihr zurzeit?

von Hendock » 08.04.2016, 14:47

Für die neue Band:

Guns N' Roses - Knockin On Heavens Door
BAP - Verdamp lang her
ZZ Top - Sharp Dressed Man

Da kommt in nächster Zeit noch so einiges dazu... =)=)=

Benutzeravatar
Starrider
Schreibmaschine
Beiträge: 601
Registriert: 17.09.2011
Wohnort: Hannover

Re: Was übt ihr zurzeit?

von Starrider » 08.04.2016, 21:52

SDP - Ich will nur das du weißt
Pink - Funhouse
Adel Tawil - Lieder

Happert zwar noch an einigen Stellen, aber ich bleibe dran. Dadurch lernt man ja :D
Gib NIEMALS auf, egal wie schwer etwas dir fällt!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Aktuelle Zeit: 27.04.2017, 16:45