[Tipp] Liedblätter (Lyric+Chords) erstellen (incl. Chordpro)

6 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Jamie
neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 04.12.2011

[Tipp] Liedblätter (Lyric+Chords) erstellen (incl. Chordpro)

Erstellt: von Jamie » 04.12.2011, 17:29

Hallo Ihr lieben,

ich suche eine Software (am liebsten für Mac) mit dem ich Liedtexte und Akkorde machen kann.
Die Akkorde aber auch mit Griffbild.

Ich habe schon eine ganze weile gesucht, aber habe alle möglichen sachen gefunden. Nur leider keine wo ich mir die Lieder mit Akkorden (Griffbild) und Text ausdrucken kann.

Vieleicht hat ja jemand von euch was parat.

Gruß Jamie

Benutzeravatar
musicdevil
lebende Forenlegende
Beiträge: 3478
Registriert: 26.01.2010
Wohnort: zu Hause...

Erstellt: von musicdevil » 04.12.2011, 17:51

Das geht alles ganz gut mit GuitarPro und das gibts für MAC und PC.
http://www.guitar-pro.com
Dateianhänge
greenshot_2011-12-04_17-49-48.png
greenshot_2011-12-04_17-49-48.png (129.04 KiB) 9009 mal betrachtet

Jamie
neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 04.12.2011

Erstellt: von Jamie » 06.12.2011, 20:17

Hallo Musicdevil,

vielen Dank für Deine Antwort, ich habe mir die Demo mal angeschaut. Ich finde das Programm schon ziemlich mächtig, und für meine bedürfnisse für etwas to much.

Ich habe mir die Demo von Campfire Guitar auch mal runtergeladen um die auszuprobiern, dummerweise läuft die aber nicht.

Was ich mir eigentlich vorgestellt habe ist ein aufbau inder art wie auf der Internetseite von Chordie.

Vielleicht weiß ja jemand noch eine alternative.

Gruß Jamie

Benutzeravatar
mjchael
Mod-Team
Beiträge: 9038
Registriert: 08.07.2007
Wohnort: Marburger Hinterland
Gitarrist seit: 1980

Erstellt: von mjchael » 10.12.2011, 14:23

Die Internetseite wie Chordy baut sich die Seite mit PHP zusammen. Ich glaube nicht, dass Chordy dir sie Software jemals überlassen wird.
Zudem müsstest du auch einen Server aufsetzen, damit du die Software nutzen kannst.

Nicht gerade einfach.

Ich habe eine Variante für Word und eine für HTML gefunden die recht einfach ist.
Wikibooks: Lieder in Word oder HTML formatieren

Es müsste auch mit Open-Office bzw. Libre-Office funktionieren, aber das speichern und übertragen der Formatierungen finde ich dort nicht so einfach. (Mag aber auch nur daran liegen, dass ich für diese Zwecke fast ausschließlich Word benutze.)

Akkordegriffweisen notiere ich entweder mit der Kurzschreibweise.
Beispielsweise:
C7 = x32310
oder ich zeichne mir die Akkorde aufwendig mit der Zeichenfunktion,
oder ich kopiere einfach ein Gif aus einer anderen Quelle.

Finde ich die einfachste Möglichkeit.

Wenn du auf Mac eine Wiki-Software installieren kannst, dann könnte folgende Vorlage für dich interessant sein:
http://de.wikibooks.org/wiki/Gitarre:_P ... ord-Format

Eine Software, die Akkorde richtig über die Liedtexte positionieren kann, und dann richtige Liedtexte ausdrucken kann, die auch noch für Linux, den Mac oder auf einem Plattform-unabhängigem Java geschrieben ist, die ist mir nicht bekannt.

Die ersten Versuche, Akkorde korrekt zu positionieren, und dafür zu sorgen, dass sie auch beim Kopieren an der richtigen Stelle bleiben, und auch bei einer Schriftveränderung oder Größenänderung immer an der richtigen Position bleiben, wurde glaube ich von mir bei meiner alten (inzwischen eingestampfen) Homepage vorgenommen, und später von mir in die Wikibooks übertragen. (Siehe oben bei der HTML-Version). Ich kann es zwar nicht mit Sicherheit behaupten, aber ich glaube die Varianten von Chordy (etc.) bauen auf meine Idee auf.

Alle anderen Software schreiben zwei Zeilen. Eine mit Text, und darüber eine mit Akkorden, wobei jede Akkorde von Hand positioniert werden müssen.

Ich würde mich mit der Word- oder HTML-Variante mal anfreunden.
Damit habe ich auch ein paar Jahre Liedblätter erstellt.

Gruß Mjchael
Zuletzt geändert von mjchael am 07.03.2012, 08:27, insgesamt 2-mal geändert.

Tremolo
schreibt schneller als du liest
Beiträge: 89
Registriert: 18.07.2011

Erstellt: von Tremolo » 06.03.2012, 21:24

mjchael hat geschrieben:Ich habe eine Variante für Word und eine für HTML gefunden die recht einfach ist.
Wikibooks: Lieder in Word oder HTML formatieren


Muss nochmal kurz diesen alten Thread hervor holen, denn ich möchte mich für diesen Tip bedanken.

Nach ewig langer Sucherei hier im Forum, war genau das die Lösung, die ich gesucht habe, um Akkorde in Texte einfügen zu können!

-> Mny Thx!!! Bild

Benutzeravatar
mjchael
Mod-Team
Beiträge: 9038
Registriert: 08.07.2007
Wohnort: Marburger Hinterland
Gitarrist seit: 1980

Erstellt: von mjchael » 11.01.2013, 20:52

Weitere Software:

Maj7

Text frei übersetzt:

Maj7 ist ein Anzeige-und Druck-Software für ChordPro Dateien.

Features von maj7 unterstützt:
    Print songs as displayed on screen
    Show/hide titles, subtitles, chords, comments and stretch lines
    Change font types, sizes, styles, and colours
    Print title and page number on every page
    Print lines together so that a verse or a chorus is not split across two pages
    Support a central archive of songs
    It's free!
  • Titeln, Untertiteln, Akkorde, Texte, Kommentare und Tabulatur (ASCII)
  • Akkorden über den Worten (Lyrics)
  • Transponierfunktion
  • Druckt Songs so aus, wie sie am Bildschirm angezeigt werden (Es fehlt allerdings die Anzeige eines Saitenumbruches)
  • An- und Ausblenden von Titel, Untertitel, Akkorde, Kommentare und Trennlinien
  • Schriftarten, Größen, Formen und Farben lassen sich anpassen.
  • Drucken Titel und Seitenzahl auf jeder Seite
  • Hat eine Absatzkontrolle, so dass eine Strophe oder ein Refrain ist nicht auf zwei Seiten aufgeteilt wird.
  • Hat eine zentrale Datenbank für Lieder
  • Und das Beste zum Schluss: Es ist kostenlos!


Ausdrucken kann man sich das mit einem PDF-Creator.

Download auf Sourceforge.net

Chord 4
ist für Java und soll das gleiche können (funktioniert also auch für die Linux-Leute unter euch) Nicht ganz so komfortabel, aber funktioniert.

guitartex2 ebenfalls für Java. Hat ein eigenes Dateiformat (*.gtx) was sich aber mit jedem Editor leicht öffnen und bearbeiten lässt (empfehle Notepad), und weitestgehend den Chordpro-Syntax hat. Es bietet eine Menge Hilfe für die Erstellung und Bearbeitung an. Das besondere ist, dass es als Zwischenschritt eine LaTex-Datei erstellt, und von der aus den Text generiert. Es erstellt eine PDF.


Songsheet Generator
Bringt gleich verschiedene Installationsmöglichkeiten für alle möglichen Plattformen mit.
Hat auch einen Chodd-Generator. Bringt gleichzeitig eine Full-Screen-Vorschau und HTML-Erstellung mit. Beim Abspeichern sollte man auf bei den Optionen (general) das UTF-8-Format einstellen, und auch alle Dateien im UTF-8-Format speichern, da sonst nicht die Ä Ö Ü ß richtig angezeigt werden. Es gängelt einen ganz am Anfang mit der Bitte um Registration und Donation, aber das kann man einfach wegklicken, ohne, dass die Funktion eingeschränkt wäre.


Keine der Varianten funktioniert mit Noten, oder einer wirklich gut druckbaren Tabulatur wie Guitar-Pro, Wenn einer dafür eine Lösung parat hätte...

Für die Profis unter euch:
guitartex2 liefert eine LaTex-Forlage, die man mit MusTex oder wie das noch mal heißt komienieren können müsste. Habe aber selber davon noch keine Ahnung.

Wer da eine brauchbare Lösung weiß: Ich bin für Vorschläge offen. (Bevorzuge jedoch kostenlose Software.)

Das Chordpro-Format ist ziemlich leicht zu handeln.

Code: Alles auswählen

{title:Twinkle Twinkle}
{subtitle:Little Star}

[C]Twinkle, twinkle, [F]little [C]star,
[F]How I [C]wonder [G7]what you [C]are!
[C]Up a[F]bove the [C]world so [G7]high,
[C]Like a [F]diamond [C]in the [G7]sky.
[C]Twinkle, twinkle, [F]little [C]star,
[F]How I [C]wonder [G7]what you [C]are!

{start_of_chorus}
[C]Little, [F]little, [C]little [G7]star,
[C]Up a[F]bove the [C]clouds so [G7]far,
[C]How I wonder [F]what you [C]are!
[F]Little, [C]little, [G7]little [C]star.
{end_of_chorus}

{start_of_tab}
|--------------0--0-------------------------------
|--------3--3--------3-----1--1--0--0-------------
|--0--0--------------------------------2--2--0----

|--3--3--1--1--0--0--------
|--------------------3-----
|--------------------------

Play only on strings 1, 2, 3
{end_of_tab}

{c:Songsheet Generator Sample Song}
1

Siehe auch: http://guitarbook.igosantos.com/2011/02 ... dpro-file/

Probiert die Sachen aus (ich selbst habe sie auch erst vor ein paar Minuten getestet)
und findet das passende für euch.
Das schöne ist, die Chrod-Pro-Dateien sind fast alle untereinander kompatibel.
Man muss nur auf das Format des Schriftsatzes achten, und ein paar Kleinigkeiten, wie unbekannte Akkorde oder der Pfad zum PDF-Reader, der vorher eingestellt werden muss.

Für die Java-Versionen muss natürlich eine Java-Laufzeitumgebung auf dem Rechner installiert sein.
z.B. http://www.java.com/de/

Für euren Browser solltet ihr aber Java lieber deaktivieren (Damit mein ich nicht Java-Script)

Viel Spaß beim Ausprobieren.

Gruß Mjchael

6 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste