einfacher Zweit-Amp gesucht

8 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Benutzeravatar
Perry
schreibt schneller als du liest
Beiträge: 87
Registriert: 20.10.2010
Wohnort: Lüneburg

einfacher Zweit-Amp gesucht

Erstellt: von Perry » 02.11.2011, 09:55

1. Besitzt du bereits einen Gitarrenverstärker?
[ ] Nein
[X] Ja, und zwar (Marke, Typ): VOX VT 20+


2. Wieviel Geld hast du eingeplant auszugeben?
[100-150] Euro


3. Hast du schon mal in einem Gitarrengeschäft ein paar Gitarrenverstärker getestet?
[ ] Nein
[X] Ja, und zwar (Marke, Typ, falls bekannt): - allerdings bei der Anschaffung des o. a. Amps
[ ] Mir hat am besten gefallen (Marke, Typ, falls bekannt):


4. Würdest du dich selbst bezeichnen als
[ ] blutiger Anfänger
[X] Amateur mit etwas Erfahrung
[ ] ambitionierter, erfahrener Gitarrist
[ ] Fortgeschrittener Gitarrist


5. Wie lange spielst du schon Gitarre?
[ ] einige Tage/Wochen
[ ] einige Monate so ein halbes jahr
[X] länger und zwar: etwas über ein Jahr


6. Was für Musik beabsichtigst du zu spielen (1= eher mehr, 2 = eher selten)?
[X] 1 [ ] 2 -> Rock ( [X] Classic Rock, [ ] Modern Rock)
[ ] 1 [X] 2 -> Metal ( [X] Speedmetal, [X] Hardcore)
[ ] 1 [X] 2 -> Pop
[ ] 1 [X] 2 -> Baladen
[X] 1 [ ] 2 -> Blues
[ ] 1 [X] 2 -> Soul
[ ] 1 [X] 2 -> Funk
[ ] 1 [X] 2 -> Alternative ( [ ] Indi, [ ] Emocore, [ ] Grunge)
[ ] 1 [X] 2 -> Schlager
[ ] 1 [X] 2 -> Folk
[X] 1 [ ] 2 -> Rock ’n’ Roll
[ ] 1 [X] 2 -> Hip Hop
[ ] 1 [X] 2 -> Jazz


7. Wo willst du den Gitarrenverstärker benutzen?
[X] zu Hause
[ ] im Proberaum
[ ] Live auf der Bühne


8. Wieviel Watt hast du dir vorgestellt?
[nicht mehr als 30] Watt
[ ] keine Ahnung


9. Welcher Sound ist dir besonders wichtig?
[X] Zerr- bzw. Distortion-Sound
[X] Clean-Sound
[ ] leicht angezerrter Crunch-Sound


10. Welchen Verstärker-Typ bevorzugst du?
[ ] Röhrenamp
[ ] Transistoramp
[ ] Modeller
[ ] egal
[X] keine Ahnung - aber besser keiner Modeller!


Ich bin mittlerweile arg genervt von meinem VOX VT 20+ Amp und erachte ihn ihm Nachhinein als Fehlkauf, denn ich bin mit dem Biest schlicht und einfach überfordert. Im Betrieb hat sich halt gezeigt, dass ich von meinen Übungszeiten zu viel Zeit damit verdrömel, einen vernünftigen Sound zu finden bzw. einzustellen und zu speichern. Ach erscheint es mir so, dass ich nicht der Typ bin, der 99 Presets benötigt.

Was ich suche, ist ein einfach zu bedienender Amp. Schlicht und einfach: mit 2 Kanälen: Clean und Overdrive und vielleicht mit analoger Hallspirale - also echter Federhall! Das würde mir ausreichen.

Ganz toll wäre es, wenn das teil dann noch eine Loop-Funktion hätte, mit der man selbst eingespielte Licks usw. in einer Endlosschleife wiedergeben könnte.

Ich hoffe, dass ich da nicht wieder "karrierte Maiglöckchen" suche und hoffe, dass mir hier jemand weiterhelfen kann.

Benutzeravatar
snicki
Pro
Beiträge: 2135
Registriert: 29.08.2010
Wohnort: Hannover
Gitarrist seit: 1994

Erstellt: von snicki » 02.11.2011, 10:07

Der Vt ist doch ganz simpel. den kannst du doch auch im manualmodus betreiben, dann verhält er sich wie ein stinknormaler amp. Wäre doch echt verschwendung jetzt noch einen zweiten amp zu kaufen.un der vt ist eigentlich richtig gut, man muss sich nur mal die mühe machen und das manual durchlesen, wenn man nicht klarkommt ;)

gruss snicki

Benutzeravatar
howdy71
lebende Forenlegende
Beiträge: 4648
Registriert: 16.10.2008
Wohnort: Koeln

Erstellt: von howdy71 » 02.11.2011, 10:10

Echter Federhall für 150 Euro maximal wird wahrscheinlich schwierig.

Sowas vielleicht:

http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/Gita ... 004574-000

Benutzeravatar
Perry
schreibt schneller als du liest
Beiträge: 87
Registriert: 20.10.2010
Wohnort: Lüneburg

Erstellt: von Perry » 02.11.2011, 10:18

snicki hat geschrieben:man muss sich nur mal die mühe machen und das manual durchlesen, wenn man nicht klarkommt ;)
Die Bedienungsanleitung ist quasi mein Begleiter geworden. Nur leider finde ich die nicht besonders hilfreich.

Benutzeravatar
Jens80
liest nicht, schreibt nur
Beiträge: 712
Registriert: 21.10.2009
Wohnort: BaWü

Erstellt: von Jens80 » 02.11.2011, 10:30

Den Vox verkaufen und nen Blackstar HT1-R anschaffen (239 Euro)?

Hat zwar auch "nur" nen digitalen Hall, aber das Ding tönt für zu Hause amtlich.

Die Looper-Geschichte musst wahrscheinlich eh extern Regeln über nen Pedal/Multieffekt oder nen Interface+Rechner regeln müssen.

Benutzeravatar
snicki
Pro
Beiträge: 2135
Registriert: 29.08.2010
Wohnort: Hannover
Gitarrist seit: 1994

Erstellt: von snicki » 02.11.2011, 10:40

Perry hat geschrieben:
snicki hat geschrieben:man muss sich nur mal die mühe machen und das manual durchlesen, wenn man nicht klarkommt ;)
Die Bedienungsanleitung ist quasi mein Begleiter geworden. Nur leider finde ich die nicht besonders hilfreich.


Ich denke, das problem ist bei dir nur ne einstellungssache.
Ich hab den VT20+ als übungsamp für zu Hause und da hat er mich noch nicht enttäuscht.

Wenn du hilfe bei den einstellungen brauchst helfe ich gerne. bin gerade unterwegs sber ab morgen wieder zu haus.

Ansonsten auch mal die song-presets durchgehen und abgucken, mit welchen einstellungen die erstellt wurden und dann erstmal die effekte weglassen und sich um vernünftige ampsounds kümmern...

Benutzeravatar
phunky
lebende Forenlegende
Beiträge: 5549
Registriert: 03.08.2010
Wohnort: Wasserkante
Gitarrist seit: Anfang der 90er

Erstellt: von phunky » 02.11.2011, 10:50

Ich vesteh das Problem auch nicht. Wenn Dir da zu viel drin ist, dann such Dir doch ein Amp-Modell aus und fass den Regler nicht wieder an...

Als mein Modeller noch in häufigem Betrieb war, habe ich da auch nur 2-3 Ampsimulationen von benutzt.

Da ich auch ein weniger ist mehr Verfechter bin, bin ich dann für daheim auch auf nen kleinen Amp ohne Modelliererei umgestiegen.

Aber wenn man das tut, will man sich ja auch nicht verschlechtern. Und da wiederum wird es mit Deinem Budget arg knapp. Ein echter Federhall kostet schon den ein oder anderen Hunderter und ein Looper ist auch nicht billig.

Benutzeravatar
Perry
schreibt schneller als du liest
Beiträge: 87
Registriert: 20.10.2010
Wohnort: Lüneburg

Erstellt: von Perry » 02.11.2011, 16:24

snicki hat geschrieben:Wenn du hilfe bei den einstellungen brauchst helfe ich gerne.

Sehr nettes Angebot. Vielen Dank. Vielleicht komme ich noch drauf zurück :D

8 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste