Wer kennt die Marke FGN?

7 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Benutzeravatar
Volare
findet den Ausgang nicht
Beiträge: 443
Registriert: 10.09.2009
Wohnort: Bergheim

Wer kennt die Marke FGN?

Erstellt: von Volare » 29.10.2011, 18:19

MIr wurd hier mal vor 1-2 Wochen die Marke FGN empfohlen. Diese Firma soll wohl gute Gitarren im oberen Preissegment herstellen und ich habe mich auf deren Internetseite umgeschaut, die Neo Classic LC gefällt mir sehr gut. Aber dafür müsste ich extra nach Lindenthal fahren, da Musicstore die Firma nicht im Repertoire hat, und deshalb wollte ich vorher erst mal fragen, ob irgendjemand die Firma kennt und mir etwas zu ihr sagen kann, vielleicht hat ja jemand sogar eine Gitarre von denen? Und vielleicht findet sich ja sogar der der mir die empfohlen hat ;)

Benutzeravatar
Kevenborstel
Guitar Maniac
Beiträge: 1805
Registriert: 06.11.2010

Erstellt: von Kevenborstel » 29.10.2011, 19:24

Hast du schon die Händlersuch-Seite gefunden: http://www.fgnguitars.de/haendler.html
Also da sind doch einige shops in deiner Nähe, die zumindestens auf ihren Webseiten welche anzeigen, ob sie natürlich auch im Laden hängen ? tja, alle mal durchtelefonieren. :cool:
"Level Ahead (L.A.) is comming soon"

Benutzeravatar
howdy71
lebende Forenlegende
Beiträge: 4500
Registriert: 16.10.2008
Wohnort: Koeln

Erstellt: von howdy71 » 29.10.2011, 19:29

FGN baut seit Jahren Gitarren für Ibanez, die früheren Epiphone Japan Modelle, Fender Japan kamen auch von dort!

Google mal nach Fujigen, FGN ist das relativ neue Gitarrenlabel von Fujigen!

Ich habe mal eine bei Session Musik in Frankfurt angespielt. Top Gitarre!

Benutzeravatar
Volare
findet den Ausgang nicht
Beiträge: 443
Registriert: 10.09.2009
Wohnort: Bergheim

Erstellt: von Volare » 29.10.2011, 19:54

@Kevenborstel Ich habe ja schon nachgeschaut, der Laden in Köln-Lindenthal ist der nächste bei mir. Es gibt ja bei mir in der Gegend nur 3 Läden die diese Gitarren verkaufen und die anderen beiden sind noch weiter weg.

@Howdy erinnerst du dich noch an das Modell das du da angespielt hattest?

Benutzeravatar
howdy71
lebende Forenlegende
Beiträge: 4500
Registriert: 16.10.2008
Wohnort: Koeln

Erstellt: von howdy71 » 29.10.2011, 20:21

Es war eine der Les Paul Nachbauten. Ich meine es war die Neo Classic. Der Ladenpreis war irgendwas um die 1000 Euro.

In Köln Lindenthal? Das ist bestimmt das Guitar Center Cologne. Ruf da am besten Mal an. Der Laden ist toll! Vorallem der Amp Testraum :-))

Benutzeravatar
Volare
findet den Ausgang nicht
Beiträge: 443
Registriert: 10.09.2009
Wohnort: Bergheim

Erstellt: von Volare » 30.10.2011, 00:01

Ja das kann hinkommen, die Neo Classic kostet im Internet 1000€. Und ja, genau um den Laden handelt es sich. Toller Laden? Hm, dann ists eine Schande dass ich dort noch nie war :? Wirds ja langsam mal Zeit ;)
Dass du die Neo Classic angespielt hattest und für toll befunden hattest ist cool, denn wie gesagt interessiere ich mich genau für die. Für 1000€ darf ich eigentlich einen Traum von einer Gitarre erwarten, oder? :D Werd dort morgen mal anrufen, auf der Homepage haben sie die Neo Classic nur in schwarz, will sie aber in weiß haben... :D

Benutzeravatar
howdy71
lebende Forenlegende
Beiträge: 4500
Registriert: 16.10.2008
Wohnort: Koeln

Erstellt: von howdy71 » 30.10.2011, 10:05

Sowie ich die da kenne, bestellen sie dir die Klampfe auch in weiss, wenn dir die schwarze zusagt!

7 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste