Worauf achten beim Gitarren verstärker?

7 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Mars1Izyy
interessiert
Beiträge: 7
Registriert: 13.05.2011
Wohnort: Herbrechtingen

Worauf achten beim Gitarren verstärker?

Erstellt: von Mars1Izyy » 11.10.2011, 22:13

Hey, ich hab mal mehrere Fragen,

ich hab von verstärkern überhaupt keine Ahnung!

Ich würd gern meine western gitarre mit nem vrstärker verbinden. Meine erste Frage wäre, kann ich die Gitarre an einem üblichen E-Gitarren verstärker ankoppeln oder muss der verstärker speziel für Western/ akustik Gitarren sein?

2te Frage wäre, worauf ich achten müsste beim Kauf? Welche kriterien sind entscheidend. kar, ist mir bewusst das ich kein nobles, teures Teil brauche, mich verwirren nur die Angebote das in den kleinen Preisklassen (dabei spreche ich im Schnitt zwischen 50-100€) immer wieder mal einen finden mit zb: 30W und dan den selben preis nur 65W.

Und letzte Frage: Reichtes aus einen billigen verstärker zu kaufen da ich keine e-gitarre habe, um nachher trotzdem einen identischen klang von der gitarre zu bekommen?
Musik ist die Sprache des Herzen

slaytalix
interessiert
Beiträge: 11
Registriert: 11.10.2011
Wohnort: Bielefeld

Erstellt: von slaytalix » 12.10.2011, 10:48

Kommt darauf an, ob die Gitarre einen Tonabnehmer besitzt in Form eines Pickups mit Equalizer oder eines Steg-Pickups oder Piezo-Tonabnehmers. Letzteren kann man auch aufkleben mit Anschluß auf Klinke 6.3".

Acoustic-Combo Verstärker mit Hall sind sicherlich sinnvoller als eine E-Gitarren-Combo, weil dort zumind 2 Kanäle für Clean & Overdrive vorhanden sind. Verzerrt zu spielen, ist evtl. nicht so sinnvoll mit Westerngitarren.

Beim angepeilten Budget bleibt wohl nur Gebrauchtware. Diese Mini-Transistor-Verstärker aus China sind nicht so toll. Traynor K 2 Acoustic-Combos, Marshall etc kosten sicherlich neu ein Vielfaches.

Es gibt Universal-Combos, die ich günstig in der Bucht ersteigern konnte wie KME QCA 84 etc
Backline. PA-Licht

agguitar
Pro
Beiträge: 2496
Registriert: 16.02.2011
Wohnort: NRW

Erstellt: von agguitar » 12.10.2011, 15:52

Schon wieder würde das meiner Meinung nach besser in Kaufberatung für Gitarre oder Gitarrenverstärker und Boxen passen ;)

Benutzeravatar
Feuerball
weint bei Forumsausfall
Beiträge: 35
Registriert: 01.08.2011

Erstellt: von Feuerball » 14.10.2011, 12:51

Meines wissens nach müsste man eine Westerngitarre an einen normalen e-Gitarren verstärker anschließen können aber es gibt auch Akustkgitarrenverstärker aber ich kenne mich in diesem bereich nicht so gut aus.
MFG
Feuerball
Rock your Life!

agguitar
Pro
Beiträge: 2496
Registriert: 16.02.2011
Wohnort: NRW

Erstellt: von agguitar » 14.10.2011, 14:11

Feuerball hat geschrieben:Meines wissens nach müsste man eine Westerngitarre an einen normalen e-Gitarren verstärker anschließen können
Gerade heute hab ich das erfahren :D Ja geht, aber die Zerre hört sich anscheinend beschissen an ... Ansonsten kann ich nicht viel dazu sagen.

Benutzeravatar
Feuerball
weint bei Forumsausfall
Beiträge: 35
Registriert: 01.08.2011

Erstellt: von Feuerball » 14.10.2011, 14:35

Ja gut den Verzerrer sollte man evtl abschalten
Rock your Life!

Benutzeravatar
korgli
Mod-Team
Beiträge: 3628
Registriert: 23.12.2009
Wohnort: Schweiz SG-Rheintal
Gitarrist seit: 1972

Erstellt: von korgli » 14.10.2011, 16:10

Hi

Jungs - es gibt ne Suchfunktion
ICH habe aber jetzt keine grosse Lust mehr zu suchen. =)=)=


Für ne Akkustikgitarre nimmt man einen Akkustikverstärker.
Besser ist noch eine PA - (Klein PA)
Alles andere ist nicht echt dazu geeignet.

Ein Gitarrenverstärker schon gar nicht.
Es muss ein Fullrange System sein.
Das heisst, das System muss das ganze Klangspektrum bringen.
Wie eben ne PA oder halt Akkustikverstärker, die dafür gebaut sind.

Es gibt ne Menge Möglichkeiten.
Budget 150.- ist halt ein wenig knapp. Aber man kann was finden.
https://www.thomann.de/de/cat.html?g.... ... ker&oa=pra
Die günstigen sind aber nicht unbedingt gut :-)

https://www.thomann.de/de/cat.html?g.... ... her&oa=pra

https://www.thomann.de/de/the_box_ra8.htm
klingt ganz gut.

Singst du auch über die Anlage - dann nimm eine Klein PA.
Wird aber bisschen mehr als 150.- sein.

Oder mein Tip
https://www.thomann.de/de/the_box_ma120_mk_ii.htm
Da hast 2 Kanäle - für Mikrofon und Gitarre.
Tönt vernünftig, wenn auch nicht sensationell.
Ist genug laut. Und man kann ne 2. Passivbox dazu anschliessen.
Lass dich nicht von den 100W abschrecken.
Für Akkustik darf es ein wenig mehr sein.
Für cleane Sounds ist das auch kein Problem den Regler zurückzudrehen.

fredy

siehe auch
http://www.gitarre-spielen-lernen.de/fo ... highlight=

bisschen die suchfunktioner bemühen :shock:

7 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste