Konzertgitarre für 8-Jährige

6 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Benutzeravatar
Ärmel
born 2 post
Beiträge: 151
Registriert: 19.08.2010
Wohnort: Elsdorf / NRW

Konzertgitarre für 8-Jährige

Erstellt: von Ärmel » 18.07.2011, 15:28

1. Besitzt du bereits eine Gitarre?
[x] Nein
[ ] Ja, und zwar (Marke, Typ):


1.1 Besitzt du bereits einen Gitarrenverstärker?
[x ] Nein
[ ] Ja, und zwar (Marke, Typ):


2. Was für eine Gitarre suchst du?
[ ] E-Gitarre (elektrisch)
[x ] Konzertgitarre (akustisch)
[ ] Westerngitarre (akustisch)
[ ] Semi-Akustik (beides)


2.1 Falls "E-Gitarre" - welche Gitarrenform bevorzugst du?
[ ] ST-Modelle
[ ] T-Modelle
[ ] LP-Modelle
[ ] SG-Modelle
[ ] Heavy Gitarren
[ ] Jazz-Modelle
[ ] egal
[ ] keine Ahnung


2.2 Falls "Westerngitarre" - welche Gitarrenform bevorzugst du?
[ ] Dreadnought
[ ] Jumbo
[ ] Roundback
[ ] egal
[ ] keine Ahnung


3. Wo spielst du Gitarre?
x ] zu Hause
[ ] im Proberaum
[ ] Live auf der Bühne


4. Wieviel Geld hast du eingeplant auszugeben?
[ ] Euro insgesamt, davon
[ca. 100 ] Euro für Gitarre
[ ] Euro für Gitarrenverstärker
[ ] keine Ahnung, wie das verteilt werden soll(te)


5. Was für Musik beabsichtigst du zu spielen (1= eher mehr, 2 = eher selten)?
[ ] 1 [ ] 2 -> Rock ( [ ] Classic Rock, [ ] Modern Rock)
[ ] 1 [ ] 2 -> Metal ( [ ] Speedmetal, [ ] Hardcore)
[ ] 1 [ ] 2 -> Pop
[ ] 1 [ ] 2 -> Baladen
[ ] 1 [ ] 2 -> Blues
[ ] 1 [ ] 2 -> Soul
[ ] 1 [ ] 2 -> Funk
[ ] 1 [ ] 2 -> Alternative ( [ ] Indi, [ ] Emocore, [ ] Grunge)
[ ] 1 [ ] 2 -> Schlager
[ ] 1 [ ] 2 -> Folk
[ ] 1 [ ] 2 -> Rock ’n’ Roll
[ ] 1 [ ] 2 -> Hip Hop
[ ] 1 [ ] 2 -> Jazz


6. Hast du schon mal in einem Gitarrengeschäft ein paar Gitarren in die Hand genommen?
[x ] Nein
[ ] Ja, und zwar (Marke, Typ, falls bekannt):
[ ] Mir hat am besten gefallen (Marke, Typ, falls bekannt):


7. Würdest du dich selbst bezeichnen als
[x] blutiger Anfänger
[ ] Anfänger mit etwas Erfahrung
[ ] Amateur mit etwas Erfahrung
[ ] fortgeschrittener Amateur
[ ] ambitionierter, erfahrener Gitarrist
[ ] Fortgeschrittener Gitarrist


8. Wie lange spielst du schon Gitarre?
[ ] einige Tage/Wochen
[ ] einige Monate
[ ] länger und zwar:


Hallo, da meine Tochtern nun auch das Gitarrespielen erlernen möchte bzw, es mal probieren möchte, suche ich grade nach einem passenden 3/4 Instrument. Ich weiss halt noch nicht, ob und wie lange das anhält und ob sie sich wirklich dahinterklemmt. Unterricht wollte ich halt erstmal selbst ein wenig übernehmen und habe auch ein Kinder-Gitarrebuch von Bursch, denke mal das langt zum reinschnuppern.

Wenn es nach ihr ginge, würde es so ein Teil werden in Pink mit nem Pony drauf und so weiter, wie es bei Ebay gibt, aber ich fürchte da ist neben der netten Optik nicht viel mit zu gewinnen. Suche also irgendwas, das nicht zu teuer ist wenn es dann noch überhaupt nicht klappen sollte und einem vernünftigen Instrument, mit dem sie auch gut lernen kann und von dem sie länger etwas hat.

Kann mir da jemand was empfehlen? Preislich hatte ich so max. so um die 100 Eur eingeplant.
Rein optisch gefällt ihr von der Farbe her sowas hier weil sie eben rot ist...

https://www.thomann.de/de/ortega_r121_3_4_wr.htm

was halt schon ein wenig teurer ist. Aber möchte ihr das lernen auch angenehm gestalten und es soll nciht an einem schlechten Instrument scheitern.

https://www.thomann.de/de/yamaha_cgs103.htm

wobei die hier ja auch ganz gut zu sein scheint? Wenn jemand einen Tip hat, wäre ich dankbar.

Grüsse
Ärmel

Benutzeravatar
startom
Mod-Team
Beiträge: 2700
Registriert: 17.03.2011
Wohnort: Wallenwil TG - Schweiz
Gitarrist seit: 2001

Erstellt: von startom » 18.07.2011, 15:34

Hoi Ärmel
Mein Sohn ist auch 8-jährig. Für seine Hände wäre aber eine 3/4 Gitarre definitiv zu gross, eine 1/2 Gitarre wäre optimal.
Geh am besten mit deiner Tochter in ein Musikgeschäft. Vor allem muss deine Tochter die Gitarre mal in der Hand halten können, die Grösse der Gitarre muss für deine Tochter stimmen.

Für 100 Euro findest du mit Sicherheit ganz gute Kindergitarren.
Tom

Benutzeravatar
Ärmel
born 2 post
Beiträge: 151
Registriert: 19.08.2010
Wohnort: Elsdorf / NRW

Erstellt: von Ärmel » 21.07.2011, 14:29

Danke für den Tip, fahre mit ihr am Samstag morgen mal zum Music Store, dann schauen wir uns mal in Ruhe um und nehmen nach Möglichkeit auch direkt was mit.

Sie ist auch eher klein in Vergleich zu ihren Klassenkameraden, von daher könnte ich mir schon vorstellen dass eher noch 1/2 von der Grösse her angesagt ist...

Benutzeravatar
Ärmel
born 2 post
Beiträge: 151
Registriert: 19.08.2010
Wohnort: Elsdorf / NRW

Erstellt: von Ärmel » 28.07.2011, 15:28

Sodele, die hier ists dann geworden,

http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/Gita ... 016087-000

Haben uns gleich einen netten Verkäufer geschnappt als die Türen aufgeschlossen wurden der sich auch wirklich viel Zeit genommen hat uns zu beraten, und ich muss sagen die Gitarre hat wirklich einen tollen Klang, hätte ich nicht erwartet!

Mal gucken wir das nun mit der Lust zum üben anhält :)

Benutzeravatar
karioll
kennt den Admin
Beiträge: 819
Registriert: 20.03.2011
Wohnort: Berlin

Erstellt: von karioll » 28.07.2011, 15:55

Das ist ja echt ne hübsche und gute Gitarre für ein kleines Mädchen!

Es ist ja auch die, die du schon oben in dem Link bei T. gefunden hattest.
Schön, dass du dich um den Gitarristinnen-Nachwuchs kümmerst! ;-)
Durch Übung kannst Du der Natur ein Schnippchen schlagen (Mahatma Ghandi)

Benutzeravatar
mjchael
Mod-Team
Beiträge: 9023
Registriert: 08.07.2007
Wohnort: Marburger Hinterland
Gitarrist seit: 1980

Erstellt: von mjchael » 28.07.2011, 19:35

Noch ein Tipp für die Bestimmung der Größe:
http://de.wikibooks.org/wiki/Gitarre:_B ... ertgitarre

... So gibt es kleinere Bauformen für Kinder oder Damen. Sollte man sich fragen, ob eine Gitarre vielleicht zu groß für einen sein sollte, dann soll man doch einfach den Zeigefinger quer über die Saiten legen (so wie man es bei einem Barré-Akkord tun würde). Wenn der Zeigefinger sowohl die obere als auch die untere E-Saite berührt, (und sei es bei heranwachsenden Jugendlichen auch nur gerade so,) dann ist die Gitarre nicht zu groß. Sollte dieses nicht gelingen, so kann man über ein etwas schmaleres Griffbrett nachdenken. Sollte aber auch das nicht ausreichen, dann geht man zu einer 3/4 oder sogar zu einer 1/2-Gitarre über....

6 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste