AP Tuner zum Gitarre stimmen am PC

3 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Benutzeravatar
Grobmotoriker
kam, sah und postete
Beiträge: 42
Registriert: 17.06.2011
Wohnort: Berlin

AP Tuner zum Gitarre stimmen am PC

Erstellt: von Grobmotoriker » 20.06.2011, 08:36

Howdy,


wollte mal fragen, ob jemand, mit im Titel benannten Stimmprogramm Erfahrungen gemacht hat.

Vom Aufbau scheints ja recht simpel zu sein, Mic anstöpseln und dann die Saiten anschlagen, aber bin mir etwas unsicher. Hab in den Einstellungen "Guitar - Standard E" gewählt, bei den anschlagenen Tönen zeigt mir das Programm nun "E2, A2, D3, G3, B3, E4" an.Sind damit anzuschlagende Leersaiten gemeint, oder bedeutet die Zahl den zu greifenden Bund, oder was anderes?

Bin grad etwas verwirrt, kann mich da vlt jemand aufklären?

Danke im vorraus

Grüße GM

Benutzeravatar
Simse
Pro
Beiträge: 2640
Registriert: 03.03.2010

Erstellt: von Simse » 20.06.2011, 09:15

Die Zahlen geben an in welcher Oktave man sich befindet nach englischer Schreibweise.
E2 wäre die dicke E-Saite, E4 die dünne. Leer angechlagen natürlich.
Ich glaub ich kenne keinen Tuner der mit gegriffenen Tönen arbeitet, immer nur mit Leersaiten.

Die deutsche Schreibweise arbeite mit den Bezeichnungen "Sub" "groß" "klein" und "Strich".
Da gehts am Klavier z.B. los mit dem Subkontra A (oder A'') dann Kontra-A (oder A'), dann groß-A, klein a, a', a'', a''' usw.
Zum a''' würde man z.B. "dreigestrichenes a" sagen.
Für die Gitarre würde es losgehen mit groß-E. Dann groß-A, klein-d, klein-g, klein-h, e'
Oder auch einfach nur E, A, d, g, h, e'

Da die englische Schreibweise mit den Zahlen aber irgendwie eingängiger ist, kommt die auch zumeist vor.

Benutzeravatar
Grobmotoriker
kam, sah und postete
Beiträge: 42
Registriert: 17.06.2011
Wohnort: Berlin

Erstellt: von Grobmotoriker » 20.06.2011, 09:53

Dank Dir für die Info.

Nach dem Stimmen hört sich das doch gleich viel besser an -::-::-

3 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste