Software mit Intergriertem Amp

4 Beiträge   •   Seite 1 von 1
felixsch
Pro
Beiträge: 2587
Registriert: 23.10.2010

Software mit Intergriertem Amp

Erstellt: von felixsch » 13.03.2011, 09:43

Hey,

ich will A-, und E-Gitarre aufnehmen, hab aber zur Zeit weder gutes Mikro, noch einen Adapter, mit dem Ich in den Recording Kanal vom Amp könnte. Hab grad Dieses Video gefunden. Da hat der Typ eine Software mit eingebauten Amp (ich nenns jetzt einfach mal so :) ). Dazu ein paar Fragen:

1. Gibt es so ne Software als Freeware?
2. Der Typ sagt , man kann sich so nen "Amp" (also plugin) in jerde Recordingsoftware einstellen. Gehts das auch mit Audcity?
3. Hab versucht , mir son Amp zu downloaden , genauer gesagt den Voxengo Tube Amp auf dieser Seite. Das lässt sich aber dann bei mit´r nicht öffnen, weil ich da ein spezielles Programm instalieren muss. Welches?

LG
Felix

Gast

Erstellt: von Gast » 13.03.2011, 10:05

Da gibt's so Software wie AMPLITUBE oder Guitar Rig, in denen diverse Amps und Effekte simuliert werden und als Plugins für Recording-Programme
einzubinden sind. Guitar Rig ist auch als Standalone-Software verwendbar und besitzt eigene Aufnahmefunktionen.
Amplitube habe ich als Plugin in meinem Recording-Programm laufen (Adobe Audition) und Guitar Rig habe ich auch probiert.
Für nicht-professionelle Ansprüche halte ich beides für sehr brauchbar.
Google mal danach und lad dir ggf. mal Demos zum Testen runter.
Da diese Programme recht komplex sind, sind sie allerdings nicht als Freeware erhältlich, aber die Demos sind schon recht brauchbar.

Amplitube ist so gebaut, dass man NACH der Aufnahme den entsprechenden Sound impliziert, Guitar Rig arbeitet in Echtzeit, d.h. der gewünschte Sound ist während des Spiels vorhanden.

felixsch
Pro
Beiträge: 2587
Registriert: 23.10.2010

Erstellt: von felixsch » 13.03.2011, 10:16

Super! Lad mir grad "Guitar Rig" Runter. Da muss man doch direkt in die Soundkarte, oder? Wie kommt man da hin (dumme Frage oder? :? :D )

edit: ist jetzt heruntergeladen: Ich versteh nix. Bitte kleine Schritt für Schritt anleitung :cool:

Benutzeravatar
musicdevil
lebende Forenlegende
Beiträge: 3478
Registriert: 26.01.2010
Wohnort: zu Hause...

Erstellt: von musicdevil » 13.03.2011, 12:38

Bushi amplitube ist genauso wie guitarrig als standalone und als vst verfügbar.
weiss nicht was du mit dem satz meinst :
Amplitube ist so gebaut, dass man NACH der Aufnahme den entsprechenden Sound impliziert, Guitar Rig arbeitet in Echtzeit, d.h. der gewünschte Sound ist während des Spiels vorhanden.

du kannst in jedem vst fähigem sequenzer jeweils das cleansignal aufnehmen und hinterher bearbeiten wie man lustig ist und trotzdem schon während der aufnahme einen halbwegs passenden sound (wegen dem feeling) einstellen.
guitarrig und amplitube sind da jeweils recht ähnlich.
wichtig ist ja nur, dass die latenz der soundkarte ein direktes mithören ermöglicht.
und guitarrig, amplitube und paar andere vertreter genügen durchaus auch professionellen ansprüchen ;)

felixsch, du brauchst im prinzip nur ne gute soundkarte wie die line6 ux1 mit guten asio treibern, nem gitarreneingang und ab gehts.
inwieweit audacity vst unterstützt, weiss ich jetzt nicht, aber in zb. cubase erstellt man einfach ne audiospur, lädt amplitube oder was auch immer in den effektkanal und kann dann nach herzenslust aufnehmen.
aufgenommen wird dann praktisch das cleansignal und man kann hinterher noch feinabstimmungen beim plugin vornehmen.

übrigends schwärmen ja viele für guitarrig, amplitube und alles mögliche, aber mein topfavorit ist *Overloud TH2*
http://www.overloud.com/th2.php?idarg=99
absolut hammermegafettes teil ;)

4 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste