Klang hohe e´Seite

Allgemeine Fragen zum Gitarre lernen
von MrSkeletor
#223617
Hallo Leute,

und zwar folgende Anliegen: Ich hab bei meinem Marshall Verstärker (MG 30) auch Effekte eingebaut. Ich benutze sehr gerne den Hall und das Delay, jedoch kommt der beim Spielen auf der hohen e Seite nicht mehr so zur Geltung. Ich spiele derzeit dieses Lied :http://www.youtube.com/watch?v=Id6cYsg5k2Q und da kommt am Schluss die hohe Passge gut rüber. Irgendwie klingt das bei mir aber recht mager? Kann mir wer sagen an was das liegt?

Danke schonmal,

Gruß

Chris
Benutzeravatar
von Harry83
#223670
Guten Morgen!

Das was Nightmare geschrieben hat, ist eine Möglichkeit. Dann kann es sein, dass die Saite(n) evtl. schon abgespielt sind. Ich glaube nicht, dass es am Verstärker liegt. Den Sound wirst du aber nicht genau so hinbekommen. Der Typ im Video benutzt ja keinen Amp, sondern seinen Rechner.

Also Höhen rauf, und die Saiten wechseln. Vielleicht klingt es dann besser!
von MrSkeletor
#223691
Die Seiten hab ich erst vor kurzem gewechselt. Es macht mir nur den Eindruck als wird die Tonqualität einfach stumpfer und leiser umso höher ich raufgeh. hmmmm. Das mit dem Rechner hab ich bemerkt, nur dacht ich das das wohl mit dem Amp auch in die Richtung zu bewerkstelligen sein müsste.
Benutzeravatar
von Harry83
#223700
hmmm!

Hast du dieselben Saiten drauf wie vorher? Daran kann es auch liegen. Jede Saitenmarke klingt ein wenig anders. Auch die Stärke kann Einfluss darauf nehmen.
Den Sound wirst du nie 1 zu 1 hinbekommen. Es sei denn du nutzt genau dasselbe Equipment. Ich wollte mit meinem Line 6 den Dream Theater Sound programmieren. Es kommt zwar nah dran, ist aber nicht perfekt. Dazu müsste ich eine Music Man Petrucci, einen Mesa Mark V und dieselben Effekte nutzen.
Dennoch kannst du versuchen, den gewünschten Sound so ungefähr hinzubekommen.
Benutzeravatar
von Phill
#223790
Stumpfer und Leiser sagst du? Eventuell könnte es etwas mit der Saitenlage zu tun haben :?

Dass die Töne auf einer Saite stumpfer und leiser werden, je weiter man sich dem Ende des Griffbretts annähert, ist an sich normal - da dieser Effekt bei der "richtigen" Einstellung der Gitarre nicht allzu stark ins Gewicht fällt, stört es die meisten Gitarristen auch nicht wirklich. Allerdings gilt:

Die Ausprägung dieses Problems steigt mit sinkender Saitenlage.

Am schwerwiegensten ist es, wenn die Saitenlage derartig tief ist, dass es beim Spielen schon fast zum Aufsetzten der Saiten kommt. Das muss zwar nicht der Grund für dein Problem sein, aber vielleicht könnte es helfen, die Saitenlage etwas zu erhöhen :)

MfG,
Phill
Benutzeravatar
von bassaidai
#223944
Ich würde auch mal auf die Saitenlage tippen, damit habe ich mir letztens auch die hohe E Saite getötet, als ich dünnere Saiten aufgezogen habe.
Vergleichbare Themen
Themen Statistiken Letzter Beitrag
Was ist das hohe C
von Motorkopf    - in: Musiktheorie
7 Antworten 
4505 Zugriffe
von mjchael
Hohe e-Saite dominant
von blautier    - in: Akustik-Gitarre
16 Antworten 
2819 Zugriffe
von blautier
Tascam US-144 MKII / Hohe Latenzen
von Ärmel    - in: Homerecording
4 Antworten 
2296 Zugriffe
von musicdevil
Hohe Saiten nicht genug Zerre!
von GuitarGod92    - in: E-Gitarre
4 Antworten 
922 Zugriffe
von bertast