Neuzugang Jackson JS30 DK Dinky

Online-Ratgeber
Benutzeravatar
von Hustle
#216610
Tja, wenn man krank auf dem Sofa liegt kommt man immer wieder auf irgendwelche Ideen um die Langeweile zu bezwingen.
Heute hatte ich allerdings einen Extremfall von Glück :D
Ich war im Marktplatz eines anderen Forums unterwegs und da verkaufte jemand die besagte Jackson. Grund war, dass er Geld brauchte um sein primäres Hobby zu sponsorn: Mottorad fahren.
Die Jackson kostet neu beim günstigsten Anbieter MITTLERWEILE zwischen 279 und 300€. Es gab Zeiten, da wurde 380€ für sie verlangt.
Die Gitarre ist 3 Jahre alt (2008 gebaut und gekauft), allerdings laut Aussage des Verkäufers hat sie gerade Mal läppische 2-3 Spielstunden hinter sich.
Angeboten hat er die Klampfe für 200€. Ich hab ihm dann ein Angebot per PN unterbreitet und er hat es sofort angenommen und hat sich aus Hamm auf den Weg gemacht um mir die Klampfe persönlich vorbeizubringen. Ich wage es garnicht zu erwähnen wieviel ich im Endefekt bezahlt habe.
1 Stunde später stand der gute Herr auch schon auf der Matte mit Gitte im Gepäck (Gepäck war in dem Fall sogar noch ein supergutes Gigbag was er oben drauf legte und nichtmal beim Neukauf dabei ist).
Ich hab das gute Stück angespielt und bin erstmal hin und weg gewesen. Eine richtige 80´s Metalstrat. Slayer, aber auch Van Halen lassen grüßen. Ich habe in der Preisklasse noch NIE so gute Pickups gehört. Sie haben einen hohen Output. Klanglich ein Mix aus aktiven und passiven Pickups und doch nicht rein für Metal geeignet. Clean klingt die Gitarre wirklich schön, aber verzerrt zeigt sie dann erst richtig was sie kann. Wow...diese Werkstonabnehmer,ich bin wirklich begeistert.
Das ist das erste Mal dass ich eine Gitarre mit Floyd Rose besitze (lizensiertO und ich habe direkt mal extremst daran rumgerissen und irgendwelche Sachen probiert. Bis dato hat es die Stimmung gehalten. ich hoffe ich habe ein gut verarbeitetes erwischt. Ich muss mich aber erstnoch genau mit dem FL beschäftigen. Erstmal steht gleich ein Saitenwechsel an und ich bin gespannt.
Von der Haptik her ist die Gitarre auch wirklich zu empfehlen. Der Griffbrettradius ist größer als bei Ibanez und Co, dafür ist der Hals total flach, so dass er sich für Flitzefinger eignet. Schnelle Riffs und Solis lassen sich wie von selbst spielen.
Pläne für Umbauten gibts noch keine. Auf jedenfall wird es KEINEN Pickup-Wechsel geben, da ich absolut auf den Sound der Werktonabnehmer stehe.
Fazit:
Wer weiterhin 230€ für eine Ibanez GRG170 ausgibt ist selber Schuld. In Zukunft werde ich Anfängern empfehlen 40€ draufzulegen um die Jackson zu kaufen, die nicht nur rein was für Anfänger ist. Die Pickups der Jackson stecken meiner Meinung nach auch die teureren INF Tonabnehmer der RG Serie von Ibanez locker in die Tasche.
Die Verarbeitung scheint auf den ersten Blick tadellos. Wie gesagt,ich weiß noch nicht inwiefern das Tremolo benutzbar ist, aber ich gehe davon aus, dass sogar Divebombs möglich sind.
Eventuell bin ich noch etwas von der anfänglichen Euphorie geblendet, die sich im Laufe der Zeit legen könnte....aber ich bin mir ziemlich sicher, dass ich gerade ein Monsterschnäppchen geschossen habe.


Bild

Bild
Benutzeravatar
von Jesko13
#216614
Geiles Teil Hustle jetzt bin ich Neidisch.
Ich finde die im Netz nicht wird die noch verkauft?
Benutzeravatar
von Simse
#216626
Glückwunsch hustle.

Würde mich über ein Re-Review in ein paar Wochen freuen. Nachdem die Euphorie die "wahren" Saiten der Gitte erkennen lässt :)
Vielleicht wird sie ja NOCH besser ;)
Benutzeravatar
von Hustle
#216665
so, Saiten sind gewechselt. Weiß garnicht wo das Problem sein soll bei nem Floyd die Saiten zu wechseln. Dauert zwar länger als normal, aber wo haben Anfänger bitte Probleme? Fand es nicht schwerer als auf ner normalen Strat Saiten aufzuziehen.
Jetzt gleich werd ich auf jedenfall nochmal spielen und das Floyd auf Herz und Nieren testen.
Benutzeravatar
von Jesko13
#216684
aber das ist die ohne Floyd Rose
von Gast
#216699
Hi Hustle

geiles Teil. standt anfang des jahres zwischen der entscheidung Jackson Js32 Dinky(also die nachfolgerin deiner, das muss ich dir aber nicht sagen;)) und na Epi LP Goth. Und das war echt schwer beide sind super gitten.

Glückwunsch zu dem kauf auf jeden fall, und ganz viel spaß mit dem schönen schätzchen (bin ein bisschen neidisch:D)

Grüße(=
Benutzeravatar
von Hustle
#216732
hey,danke erstmal.
Jetzt weiß ich übrigens doch wie so ein Floyd Rose einen fertig machen kann. Ich krieg hier gleich nen Affen. Krieg die Gitte nicht richtig gestimmt und das FR nicht richtig eingestellt. Muss mich die Tage mal richtig damit beschäftigen. Hab jetzt nach 1 1/2 Stunden erstmal keinen Nerv mehr da rumzubasteln. :?
Benutzeravatar
von Jesko13
#216737
ok ich denke langsam drüber nach ob ich mir ein doch kein Floyd Rose Hole. 1 1/2 Stunden stimmen macht sicher keinen Spaß.naja wenn es dann jedenfalls die Stimmung hält und deine gut ist kannst du ja mal ne review schreiben.
Benutzeravatar
von Gitarrenschlumpf
#216740
Glückwunsch zur Neuen, Hustle. :)

Diesen Workshop haste bestimmt auch schon ergoogelt - KLICK!?!

@Jesko: Du lässt Dich ja schnell von Deinen Plänen abbringen. :lol:
Benutzeravatar
von Jesko13
#216749
nicht wirklich klingt nur so
Benutzeravatar
von Simse
#228453
Mein erster Saitenwechsel bei meiner neuen steht mir noch bevor *zitterschwitz* Very Happy
Kopf hoch hustle, du kriegst schon den Dreh raus.

Bei meiner musste ich bisher nur einmal nachstimmen (Saiten wurden im Geschäft aufgezogen) und der Akt war auch nicht gerade schnell gehandhabt.
Hab mir dann so geholfen, dass mit dem Stimmgerät dann am Stimmgerät (Guitarrig - Tuner mit Cent-Anzeige) abgelesen hab um wieviel die bereits nachgestimmten Saiten wieder daneben sind nachdem ich fertig war. Und beim folgenden Stimmvorgang hab ich dann einfach um etwa denselben Wert DRÜBER gestimmt. Dann hats schon fast gepasst. Konnte dann den Rest mit den Feinstimmern machen.
Hat aber wahrscheinlich auch nur funktioniert weil die Saiten schon vorgedehnt waren...

@ gitarrenschlumpf:
Thx für den Workshoplink

@Hustle:
Wie ist es dir in der Zwischenzeit ergangen? Hat dein Saitenwechsel geklappt? Meiner hat "schlappe" 2 Stunden gebraucht.
Ist die Zeit reif für ein Re-Review deines Neuzugangs? :)
Vergleichbare Themen
Themen Statistiken Letzter Beitrag
2 Antworten 
927 Zugriffe
von FloLoveGD
Jackson Randy Rhoads Professional EX
von pullmo    - in: E-Gitarre
2 Antworten 
1252 Zugriffe
von pullmo
jackson dkmg dark green
von Eduard    - in: Kaufberatung für Gitarre
11 Antworten 
1366 Zugriffe
von Gast
5 Antworten 
1430 Zugriffe
von karly
5 Antworten 
1096 Zugriffe
von Gast