Gute Anfängergitarre?

Hilfe und Tipps zum Gitarrenkauf
von Snuff
#206458
Edit Mod: Aktuelle (2020) E-Gitarren für Anfänger werden auch hier empfohlen: https://www.e-gitarren.net/einsteiger-e-gitarren/

1. Besitzt du bereits eine Gitarre?
[x] Ja, und zwar (Marke, Typ): Aria Western

1.1 Besitzt du bereits einen Gitarrenverstärker?

[x] Ja, und zwar (Marke, Typ): Peavey Vypyr 15


2. Was für eine Gitarre suchst du?
[x] E-Gitarre (elektrisch)



2.1 Falls "E-Gitarre" - welche Gitarrenform bevorzugst du?
[x] LP-Modell

3. Wo spielst du Gitarre?
[x] zu Hause


4. Wieviel Geld hast du eingeplant auszugeben?
[150] Euro insgesamt, davon
[150] Euro für Gitarre



5. Was für Musik beabsichtigst du zu spielen (1= eher mehr, 2 = eher selten)?
[x] 1 [ ] 2 -> Metal ( [ ] Speedmetal, [ ] Hardcore)
[x] 1 [ ] 2 -> Rock ’n’ Roll



6. Hast du schon mal in einem Gitarrengeschäft ein paar Gitarren in die Hand genommen?
[x] Ja, und zwar (Marke, Typ, falls bekannt):


7. Würdest du dich selbst bezeichnen als
[x] Anfänger mit etwas Erfahrung


8. Wie lange spielst du schon Gitarre?
[x] länger und zwar: Seit 2-3 Jahren habe ich eine Gitarre... Hatte aber noch nie eine Lektion...


Hallo zusammen
Also, ich möchte mir eine eigene E-Gitarre zulegen. Es soll unbedingt eine LP Form sein, die gefallen mir am besten. Jetzt bin ich auf eine gestossen, die mich ganz gut dünkt: und zwar die Epiphone LP Special II...

Ist sehr günstig zu bekommen ( 240 Franken ) Hat jemand Erfahrung mit der Gitarre? Könnte sich die für mich eignen?
Ich weiss, dass jetzt sicher Leute kommen, die sagen ich soll sie testen gehen. Nur das Problem ist, ich habe nicht so gute Erfahrungen im Laden gemacht. Mein Händler des Vertrauens meinte gar, unter 700 Franken soll ich gar nicht erst probieren, auch als Anfänger nicht...

Darum bitte ich jetzt euch um Hilfe ;-)

Danke schon einmal und gruss
Benutzeravatar
von toxicity
#206463
Ich an deiner Stelle würde noch mehr Geld sparen, die Special II ist ne reine Anfängergitarre, und fast die unterste Liga bei Gitarren überhaupt, mit einer echten Les Paul hat die fast garnichts mehr gemeinsam (außer der Korpusform, und auch die nur bedingt).
Spar dir lieber mindestens 300-400 Franken zusammen, denn erst ab da gibt einige brauchbare Instrumente...
von catmini
#206470
ich würde dir eher diese ans herz legen, du musst allerdings noch €80 drauflegen!

"deine" LP special II ist eine reine anfänger gitarre und du bist kein anfänger mehr.
du würdest schnell den spaß an dieser gitarre verlieren.

ich hab die studio selbst gehabt und fand die sehr gut: sauber verarbeitet, schöner fetter sound, eine schöne robuste gitarre ohne verzierungen und schnick schnack. daher ist die qualität etwa bei den LP Standard anzusiedeln, die dann für das mehr beim finish aber auch leicht €80+ mehr kosten.
Benutzeravatar
von Willaberkannnich
#206474
Ich weiß jetzt zwar nicht wieviel 700 Franken sind, aber tendentiell ist es so das man gerade im niedrigeren Preissegment für jeden Euro den man mehr reinsteckt auch mehr output bekommt. Wirklich gute Les Paul´s fangen so bei 300€+ an. Z.B.:
http://www.shop2rock.de/product_info.ph ... ml&refID=3
Eine Preiskategorie darunter:
https://www.thomann.de/de/epiphone_goth ... studio.htm
Für 150€ hingegen bekommst du sowas:
https://www.thomann.de/de/epiphone_les_ ... ii_hcs.htm Aber das hat mit einer richtigen Les Paul nicht so viel gemeinsam. Alleine schon der Aufgeschraubte Hals und der Lindenkorpus entfremdet das Teil ziemlich.
http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/Gita ... 000944-002 Die hat immerhin einen geleimten Hals aber dafür nur einen Erlekorpus
Magagoni-Korpus und geleimter Hals fängt ab 200€ an:
http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/Gita ... 015698-000

Wenn irgendwie möglich würde ich auf jedenfall die 350€ zusammenkratzen und die Vintage nehmen. Bei allem was darunter liegt muß man Qaualitativ einige Einschränkungen in kauf nehmen. Die LP Gothic ist auch noch ok, darunter wird´s Kritisch.
von catmini
#206481
EUR 300 = SFR 380

stimme will… zu je mehr du bereit bist auszugeben desto mehr gitarre bekommst du, und je mehr spaß wirst du damit haben. weil das bessere material und verarbeitung, das spielen selbst beeinflusst.
von Snuff
#206494
Danke für die sehr raschen und hilfreichen Antworten! Also würde ich zwischen der LP Special II und der Epiphone Les Paul Studio Gothic wirklick schon einen Unterschied raushören? Weil die Gothic kostet bei uns 500 Franken, die Special 240... Ist also doppelt so teuer ;)
Naja, ich bin ja schon noch Anfänger, das einzige Lied, das ich auf der E-Gitarre spielen kann ist One Step Closer von Linkin Park :lol:

hier klingt sie aber schon geil, oder nicht :shock: ?
von Snuff
#206502
Ja das wegen Youtube leuchtet mir natürlich schon ein...
Hmm, denke 300.- könnte ich schon zusammenkratzen, aber eine Gitarre in die Schweiz zu liefern würde sicher noch einmal mindestens 50 Franken verschlingen, das ist das Problem...
Benutzeravatar
von toxicity
#206507
Bei Videos von Musikhäusern würde ich sowieso aufpassen, eigentlich wollen die ja eben verkaufen, einen Neutralen Standpunkt hast du dort also nicht...
Bei der Les Paul Gothic muss man ein bisschen aufpassen, Epiphone hat eine gewisse Produktstreuung, am besten also nach den Kauf die Gitarre von einen Fachmann (der Musiklehrer bietet sich da an) begutachten lassen, der kann dann auch das Einstellen der Gitarre übernehmen (die Epiphones werden selten sauber eingestellt geliefert).
von Snuff
#206516
Habe jetzt gerade gesehen, dass Thomann mit DHL liefert, 12 Euro in die Schweiz ))-))

Danke Leute, ich glaube ihr habt mich auf den richtigen Weg gelenkt ;)

( muss dann halt schauen, wegen dem einstellen, da ich ja keinen Lehrer habe... )
Benutzeravatar
von toxicity
#206518
Der örtliche Musikshop geht in der Regel auch, die sind zwar wahrscheinlich etwas böse das du die Gitarre nicht bei denen gekauft hast aber die werden es dennoch für einen kleinen Obolus machen (meist zwischen 20 und 40€ in Deutschland).
von Snuff
#206546
Hm aber da sehe ich gerade nicht, wie das mit dem Versand in die Schweiz geregelt ist...
von catmini
#206556
die 66 tage umtausch gegen andere gitarre ist aber ein plus ;)
Benutzeravatar
von -Scythe-
#206634
Und Musik Schmidt kümmert sich bestens um ihre Instrumente, wenn ich da hin gehe und schaue arbeiten die immer an den Gitarren, verstimmt sind sie meistens auch nichtmal, obwohl sie den ganzen Tag da rumstehen und gespielt werden.
Von mir:
+ Musik Schmidt
Vergleichbare Themen
Themen Statistiken Letzter Beitrag
9 Antworten 
2153 Zugriffe
von Georg
2 Antworten 
1944 Zugriffe
von Frank-vt
6 Antworten 
1139 Zugriffe
von Julchen48
17 Antworten 
1988 Zugriffe
von Jens80
10 Antworten 
1215 Zugriffe
von Dosenfutter