Epiphone LesPaul Ultra II Faded (Cherryburst)

Online-Ratgeber
von Bull
#199741
Hi Profis,
ich habe eine neue Gitarre, eine Epiphone LesPaul Ultra II Faded Cherryburst, Mahagoni
Korpus,Resonanzkammern,Classic Humbucker + Nanomag Pickup. )()(
Bisher hatte ich eine ESP KH2 NTB und mir fällt im Vergleich auf das bei der Les Paul der hintere Humbucker wenn überhaupt nur die halbe Lautstärke bzw. Empfindlichkeit hat wie der am Hals. Ist das normal? Leider war bei der Lieferung keien Beschreibung, so das ich mir die Funktionen, auch über das Nanomag alleine austüfteln muss.
Kann mir da jemand weiter helfen?

Danke schon mal im Vorraus

LG Martin
Benutzeravatar
von Belial
#200547
Hast du einmal den Abständ zu den Saiten überprüft? Wenn du ihn ein wenig näher an die Saiten schraubst, müsste sich das Problem von selbst lösen.

Edit: Ich finde diesen kleinen Artikel ganz anschaulich: Klick!

mfg Belial :-)))
Benutzeravatar
von Cyclone83
#200576
Wow, geile Seite ^^ Danke für den Link Belial!
Benutzeravatar
von leotrial
#200619
Hey was auch seien kann ist das der Toggle Switch hängt ist, bei meiner manchmal so, da musst du dann einfach mal den Hebel? schnell hoch und runter bewegen. Das sollte allerdings bei einer ganz neuen Gitarre nicht sein...

lg leon
Vergleichbare Themen
Themen Statistiken Letzter Beitrag
Epiphone Ultra III
von Ratatosk    - in: Kaufberatung für Gitarre
10 Antworten 
968 Zugriffe
von Krux!
9 Antworten 
1929 Zugriffe
von Heito
8 Antworten 
2098 Zugriffe
von Wolfmother
7 Antworten 
1501 Zugriffe
von Bellwood
2 Antworten 
833 Zugriffe
von phunky