Westerngitarre 2 gleiche Saiten?

4 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Curlysue
interessiert
Beiträge: 7
Registriert: 26.11.2010
Wohnort: Niedersachsen

Westerngitarre 2 gleiche Saiten?

Erstellt: von Curlysue » 16.12.2010, 17:17

Hi ihr lieben!

Heute ist endlich meine Gitarre gekommen und eben habe ich die Saiten mit Hilfe des Stimmgerätes gestimmt....... nun ist mir aufgefallen das sich die Saiten d + g irgendwie gleich anhören...... hab ich da vielleicht vor lauter vorfreude irgendwas übersehen?
denn bei dem buch von B. Brümmer soll man als erstes den G-Akkord greifen und die Saiten nacheinander anschlagen....... bei mir hört sich das anders an als auf der CD....... also was hab ich falsch gemacht? Das Stimmgerät hat bei jeder Saite grün geleuchtet..... Hilfe? ^^

LG

Benutzeravatar
Willaberkannnich
Guitar Maniac
Beiträge: 1692
Registriert: 21.05.2008
Wohnort: 10.08 / 54.20

Erstellt: von Willaberkannnich » 16.12.2010, 17:21

Was für ein Stimmgerät nutzt du? Wenn es kein Chromatisches ist, mußt du vorher das Stimmgerät auf den jeweiligen Ton der Saite einstellen. Oder du mußt in den Chromatischen Modus schalten. Wenn der richtige buchstabe aufleuchtet und das grüne Lämpchen leuchtet ist die Saite in Stimmung.

Curlysue
interessiert
Beiträge: 7
Registriert: 26.11.2010
Wohnort: Niedersachsen

Erstellt: von Curlysue » 16.12.2010, 17:33

Hab das Harley Benton MT-100 hab das auch auf C stehen aber noch tut sich nix.... hm

Gast

Erstellt: von Gast » 16.12.2010, 21:18

dreh mal langsam die d und g saiten wieder zurück -- also entspannen
und dann stell dein stimmgerät auf d und spann diese d saite und dann das stimmgerät auf g und spann diese g saite ?

Am besten Stimmgerät vorher nochmal ganz ausschalten.

4 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste