music2me
music2me

Programm: Notation Player

6 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Benutzeravatar
mjchael
Mod-Team
Beiträge: 9045
Registriert: 08.07.2007
Wohnort: Marburger Hinterland
Gitarrist seit: 1980

Programm: Notation Player

Erstellt: von mjchael » 22.10.2010, 18:09

Normalerweise kommt man mit den üblichen Tabulaturprogrammen (Guitarpro, Powertab, TuxGuitar) schon ziemlich weit, wenn man nach Begleitrhythmen sucht.

Sollte sich die Suche mal wirklich als sehr schwierig erweisen, dann lohnt es sich oftmals, nach einem Midi des betreffenden Songs zu suchen. Oftmals findet man dort Versionen, die dem Original sehr nahe kommen, oder wo das Arrangement für eine Band besonders gut ist.

Das Problem ist allerdings, dass man mit den normalen Midiplayern nur hören kann, aber nichts sehen kann.

Da hilft dir der Notationsplayer weiter.
Bild

Natürlich muss man sich mit dem Notenlesen oder zumindest mit dem Rhythmus-Lesen (Notenwerte) beschäftigen, aber das Programm kann einem vielleicht bei hoffnungslosen Fällen weiterhelfen.

:arrow: Downloadseite

Gruß Mjchael

Benutzeravatar
phunky
lebende Forenlegende
Beiträge: 5471
Registriert: 03.08.2010
Wohnort: Wasserkante
Gitarrist seit: Anfang der 90er

Erstellt: von phunky » 22.10.2010, 18:13

Moin Mjchael,

aber Tux Guitar liest doch auch Midi-Files?! Oder bin ich da gerade auf nem morschen Holzweg zugange?

Gast

Erstellt: von Gast » 22.10.2010, 18:22

Guitar Pro müsste auch Midifiles umwandeln.
Sicher bin ich mir nicht, aber ich meine mein Lehrer sagte mal sowas.

Gruß

Benutzeravatar
medienberaternj
schreibt schneller als du liest
Beiträge: 135
Registriert: 10.04.2010
Wohnort: Alfeld

Erstellt: von medienberaternj » 22.10.2010, 18:28

Also Tux-Guitar kann aus jeden Fall auch Midi-Dateien öffnen und darstellen. Funktioniert über "Datei > Importieren > Importieren Midi.

Benutzeravatar
musicdevil
lebende Forenlegende
Beiträge: 3478
Registriert: 26.01.2010
Wohnort: zu Hause...

Erstellt: von musicdevil » 22.10.2010, 18:50

guitar pro auch :)

Benutzeravatar
mjchael
Mod-Team
Beiträge: 9045
Registriert: 08.07.2007
Wohnort: Marburger Hinterland
Gitarrist seit: 1980

Erstellt: von mjchael » 23.10.2010, 00:12

Hm... Zeigt es euch dann auch eine so schöne Druckreife Partitur an?

Wird wirklich jeder Ton richtig übernommen, oder werden die Noten an die Spielbarkeit der Gitarre angepasst?

Um ein Midi zu analysieren ist dieser Player durchaus eine empfehlenswerte Option.
Besonders, wenn man sich eine Begleitung von einem Keybord oder einem Klavier ableiten will.
Da scheitert meines Wissens die Midi-Importfunktion der Tabulatur-Editoren.

Und da er kostenlos ist, schadet es nichts, dass man es hier vorstellt.

Gruß Mjchael

6 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

music2me
music2me