Boss JS-8 eBand

Online-Ratgeber
Benutzeravatar
von Harry83
#172853
Hy Leutz!

Ich bin am überlegen, ob ich mir nicht das Boss JS-8 eBand kaufe. Ich habe keine Band, und möchte trotzdem jammen. Mein JamVox ist leider nicht so das Wahre. Bei jedem Start will das Programm Updates, die eine Ewigkeit zum Laden brauchen. Bei YouTube habe ich mir schon mehrere Videos angesehen, die mich mehr oder weniger überzeugt haben.
Wenn jemand Erfahrung mit dem Gerät hat, wäre ich über ein Testbericht dankbar!


Greetz Harry
Benutzeravatar
von howdy71
#172978
Ich war auch an dem EBand interessiert, habe das Teil auch ausgiebig getestet.

Von der Funktionalität her ist das Teil toll, aufnehmen geht super! Einfach Knopf drücken und es wird direkt mit Backingtrack auf SD Karte aufgenommen. Die Effekte und Amp Models sind super!

Was mich aber vom Kauf abgehalten hat, ist der Sound. Mit den kleinen Lautsprechern klingt das Teil halt super dünn. Wenn man das Teil an eine Stereoanlage anschliesst klingt es besser. Aber immer noch nicht so wie in den Youtube videos. Keine Ahnung wie die da den Ton abgenommen haben.

Ich für meinen Teil habe mich dann für ein Multieffektboard zum jammen und aufnehmen entschieden. Die Dinger sind halt einfach flexibler. Da weiss ich aber auch noch nicht was. Ich hatte jetzt 2 Boss ME-25 hier, die innerhalb kürzester Zeit beide Kaputt gegangen sind, bei normaler Beanspruchung. Freitag habe ich im Musicstore eine Zoom G9.2 angetestet und werde mir wohl das Zoom G7.1 kaufen (gleicher Sound wie im G9.2). Das Teil klingt wesentlicher besser als das Boss ME-25 und ist hoffentlich nicht so fehleranfällig!
Benutzeravatar
von Harry83
#173016
Hey Howdy!

Genau deswegen habe ich den Thread eröffnet. Mir geht es um den Sound. Ich kann mir bei bestem Willen nicht vorstellen, dass die kleinen Boxen was bringen. Aber besteht nicht die Möglichkeit, das JS-8 an meine Verstärkerbox anzuschließen?
Benutzeravatar
von howdy71
#173023
In dem eBand steckt ja mehr oder weniger die Technik vom Boss GT-10. Du wirst es nicht direkt an der Box anschliessen können. Aber vielleicht vor einem Clean eingestellten Verstärker, wie ein Effektgerät!

In dem Laden in dem ich es getestet habe (war glaube ich Musicstore, bin aber nicht sicher) war das Teil an einen Stereoverstärker angeschlossen, Klang richtig gut. Aber die kleinen Boxen haben es nicht gebracht, für guten Sound brauchst Du eine externe Box.

Kannst Dich hier mal durchlesen:
http://www.musiker-board.de/userthreads ... hread.html
Benutzeravatar
von Harry83
#173044
hmmm!?

Am Besten, ich fahre am WE mal los, und teste das Teil mal an.

Trotzdem Danke!
Benutzeravatar
von howdy71
#173053
Das ist da Beste was du machen kannst. Frag aber vorher nach ob die so ein Teil da haben. Boss hat wohl Lieferschwierigkeiten bei dem Ding gehabt. Zumindest haben wohl einige lange auf ihre Bestellung gewartet!
Benutzeravatar
von Harry83
#173054
Wenn, dann fahre ich zu PPC nach Hannover. Das sind nur 100 km. Natürlich werde ich vorher anrufen.
von Boomslang
#173060
Ich habe mir das JS-8 vor 2 Monaten geholt, da es mir wichtig war mobil zu sein und um alleine jammen zu können.
Trotz des recht happigen Preises bin ich bis jetzt vollauf zufrieden! Der Sound der kleinen Lautsprecher ist aus meiner Sicht zum Üben völlig ausreichend (ich drehe für "Zimmerlautstärke" zum Üben ca. zu 50 % auf), für guten Sound bietet es sich allerdings an, das Maschinchen an eine Anlage zu hängen (geht problemlos) und dann ist der Sound echt überragend.
Ich mache einen Gitarren-Onlinekurs und dafür ist das Gerät echt super: Ich nehme mir die Jamtracks der DVD auf (JS-8 als externe Soundkarte für den PC klappt problemlos), damit ich später auch ohne PC dazu jammen kann (ggf. auch verlangsamt, die Slow-down-Funktion funktioniert ganz gut, ist aber deutlich hörbar). Die Aufnahmefunktionalität ist mit einem Klick zu bedienen, so dass man gleich sein Spielergebnis überprüfen kann. Jeder aufgenommene Track kann natürlich wieder als Backing-Track für die nächste Aufnahme dienen.
Die voreingestellten Sounds sind schon mal sehr umfangreich (v.a. die Patches der "50 Sounds der Helden" [u.a. Slash, Nirvana, Rammstein, etc.] die man zusätzlich gratis runterladen kann sind empfehlenswert um schnell und einfach nahe an die Sounds seiner Vorbilder zu kommen) und klingen gut.
Die mitgelieferten Tracks laden immer wieder zum einfachen jammen ein und laufen in einer Endlosschleife ohne Unterbrechungen.
Großer Vorteil des Gerätes (im Vergleich zum Jamvox) ist der Betrieb ohne PC.

Nachteile sind aus meiner Sicht:
- es gibt zwar Unmengen an Begleitungen (Blues, Pop, Soul,etc. in unterschiedlichen bpm-Modi), allerdings keinen eingebauten Drumcomputer um völlig flexibel ein einfaches Begleitmuster einzustellen. Das eingebaute Metronom (einfacher Piepton) ist dafür nicht so geeignet
- Ein (für mich) nerviges Verhalten: Nach einer Aufnahme (einfaches Drücken des Stop-Knopfes) kann man entscheiden ob man die Aufnahme behalten will, oder ob man sie sofort löschen will. Klickt man auf behalten, hört sie sich an und löscht sie dann, muss man den Track und den Sound den man für die erste Aufnahme hatte neu einstellen.
- Zu einer Aufnahme werden der verwendete Track und die Soundeinstellung nicht als zusätzliche Informationen gespeichert.
- Für mehr als Zimmerlautstärke sind externe Boxen angebracht

Alles in allem würde ich das Gerät auf alle Fälle weiterempfehlen, allerdings solltest Du es (v.a. wegen der kleinen Boxen) mal selbst ausprobieren. Wenn Du nicht planst das ganze auch bei ner Band zu verwenden (da nur max. 2 Pedale ODER 1 Wahwah angeschlossen werden können) find ich es perfekt. Ich würde mir auch gleich eine größere SD-Karte mitbestellen um ohne nachzudenken viel aufnehmen zu können und auch um Jam-mp3s dabeizuhaben (obwohl man dafür auch einen USB-Stick anschließen kann). Es ist nicht möglich während des Betriebs die SD-Karte zu wechseln (USB-Sticks schon).

Wenn Du noch Fragen hast, melde Dich einfach.

Grüße,
Michael
von uc_uc
#303439
Ich möchte diesen alten Faden mal raukramen und fragen ob es mittlweile weitere Erfahrungen mit dem JS8 oder dem Nachfolger JS10 gibt.

Ich bin aktuell am überlegen mir so ein Teil zuzulegen. Viele der Funktionen nutze ich aktuell schon aber halt mit Laptop und ME-25 und entsprechender Verkablung, Windows- und Softwarestart....
Einiges kann das Teil noch mehr und mein ME 25 könnte ich dann an meinem AMP nutzen der nur noch Clean in voller LAutstärke wiedergibt.
von edsunn
#305350
Hallo, weiss jemand hier vielleicht, wie man das Eband mit dem Fusschalter FS 6 nutzen kann. Danke für eine Antwort
Vergleichbare Themen
Themen Statistiken Letzter Beitrag
Neu: Boss Katana AIR
von Dietmar    - in: Gitarrenverstärker
8 Antworten 
1613 Zugriffe
von Dietmar
3 Antworten 
643 Zugriffe
von zetak
11 Antworten 
3522 Zugriffe
von Counterfeit
Boss gt10 -aktive box
von Danielbfmv91    - in: Gitarrenverstärker
9 Antworten 
1453 Zugriffe
von Danielbfmv91
16 Antworten 
2428 Zugriffe
von SuicideKing