Epiphone zurück--> Fender her!

Hilfe und Tipps zum Gitarrenkauf
von guitarmatti
#172254
Hey !
Habe jetzt beschlossen das ich meine Epiphone Les Paul Ultra II zurückschicke und mir eine Fender kaufe! Der klang der Epiphone war nicht so Meins!
Diese würde ich mir gerne kaufen:
https://www.thomann.de/de/fenderhighway ... #bewertung

Glaubt ihr es ist möglich meine Epi zurückzuschicken und die 103€ zwischen diesen beiden Gitarren einfach verrechnen zu lassen? So das ich 103€ überweise und dann die fender zugeschickt bekomme?(30 Tage Moneyback garantie)

Grüße ;)
Benutzeravatar
von Hustle
#172264
ja,das wird sicher möglich sein bei Thomann...aber wieso fragst du uns und nicht die?Ruf da an udn erklär ihnen die Sachlage,dann wird das alles reibungslos ablaufen.
Ich persönlich würde dir aber raten das nochmal zu überdenken mit der Highway One. Ich persönlich finde,dass einige Mexico Modelle besser klingen als diese und du ein paar 100€ dafür bezahlst dafür, dass auf der Gitarre "made in USA" steht.

Und wieso kaufst du dir erst ne Paula und dann willst du plötzlich ne Strat?Das sind doch die absoluten Gegensätze zueinander!?
von guitarmatti
#172274
hauptgrund für die les paul? Ich wollte mal breiteren sound ausprobieren und den akustik tonabnehmer (nanomag) mal testen;)

welche strat wäre denn besser in der preisklasse? von der leistung :D
von The Wicked
#172276
highway one klingt geil ;)
Einfach nach Vintage Strat dank der Nitrolackierung ist das Holz auch nicht so eingesschränkt und kann schön frei schwingen
Benutzeravatar
von Hustle
#172277
tut mir leid,aber ich kann ne E Gitarre nicht in Leistung messen...welche Leistung soll das sein?
An deiner Stelle würde ich einfach mal in den Laden gehen und die verschiedenen anspielen und mit der Highway vergleichen. Kann sein,dass dir die von Pferd angepriesene 60´s Player viel besser gefällt...und mal Hand aufs Herz, du kaufst dir die Highway One doch nur weil sie Made in America ist oder ;)
von guitarmatti
#172278
@hustle :P
mein gitarrenlehrer sagt zwischen mexican und american hört man keinen riesigen unterschied

aber der vater eines freundes von mir (erfahrener langjähriger gitarrist) sagt die made in america seien 100x besser!

auf wen soll ich hören :D?

Also ja zum teil schon weil american draufsteht! :D


UND DAS WICHTIGSTE: ICH WILL DEN JOHN FRUSCIANTE SOUND! keine ahnung welche gitarre da am besten passt!
Benutzeravatar
von Hustle
#172282
ich kann auch wirklich für 500€ die 60´s empfehlen, spiele aber selber die Standart für 555€. Die Highway One find ich auch klasse. Das sind alles tolle Gitarren,keine Frage,es ist einfach persönliches Empfinden welche man am bestens findet. Ich sag mal so:
Egal welche du kaufst, es sind definitiv alles gute Gitarren, aber den kleinen Feinen Unterschied wirst du nur im Laden beim Anspielen herrausfinden.
Benutzeravatar
von Belial
#172283
Ich weiss nicht wie es sich in diesem Fall verhält, aber die meisten Klampfen "made in America" sind in Korea gefertigt und werden in America nur noch zusammengeschraubt... Ob das unbedingt ein Qualitätsmerkmal ist?!
Benutzeravatar
von Software-Pirat
#172286
Und ich hab mal gehört, daß die Mexiko-Fender in Mexiko nur zusammengebaut werden, und die Bauteile aus den Land der unbegrenzten Möglichkeiten stammt (außer Pickups). Made in Korea würde ich heute allerdings durchaus als Qualitätsmerkmal bezeichnen. Die Koreaner können Gitarren bauen, man denke nur an Cort.
von XXLBLUNT
#172288
Die highway one kann ich nur weiter empfehlen, habe selbst eine.

Mit diser gitarre kriegt man eigentlich jeden sound hin, solange man den richtigen amp hat oder die richtigen effecte.
Ich spiele mit der selbst alles von jazz bis heavy metal

Preisgünstig ist sie auch.

Der einzige nachteil den zumindest ich (kp obs bei einem anderen auch so ist) bemerkt habe, ist das sich die saiten ab dem 17 bund ein bisschen dumpf klingen, aber das ist jetzt nicht so grausamm.
von The Wicked
#172457
guitarmatti hat geschrieben:

UND DAS WICHTIGSTE: ICH WILL DEN JOHN FRUSCIANTE SOUND! keine ahnung welche gitarre da am besten passt!
1. Werde so alt wie der RHCP Guitarist.
2. Kaufe dir eine alte Strat!
3.Kaufe dir einen alten Marshall!
4 sei ein wenig Heroin-Abhängig..

und nicht vergessen... kauf dir ein Chorus.

John Frusciante spielt als Haupt Gitarre eine Fender 62 Stratocaster.
Die Originale kostet so um die 18000.- das Reissue bekommst du für gut 1600.-

Sonst spielt er noch eine Fender 55 Stratocaster.
Eine 61 Strat
Ne 63 Telecaster
Eine 65 Telecaster
Gretsch White Falcon
Martin Gitarren
So paar Fender Jaguar eine 62 ist dabei :D
ICH GLAUBE eine 96 Gibson Les Paul Custom bei Readymade gespielt.
UND VIEL MEHR :D:D:D:D

Dann Amps

huch was war das nochmal

Aufjedenfall ein Marshall Silver Jubilee 2555
und einen Marshall Major.
Cabinets weis ich nicht mehr :D denke aber 1960 A

Und neben dem Zeugs seine millionen Effekte. Die weis ich nicht auswenig habe ich aus dem Internet.

1 - Boss DS-2 TurboDistortion
2 - Electro-Harmonix Big Muff Pi USA
3 - Boss PSM-5 Switch
4 - Electro-Harmonix Holy Grail Reverb
5 - MXR Micro Amp
6 - Moog MF103 12-Stage Phaser
7 - Ibanez WH-10 Wah
8 - Boss CE-1 Chorus Ensemble 9 - Boss FV-50 Volume
10 - Z. Vex Fuzz Factory
11 - Fender Tube Reverb
12 - Line 6 DL4 Delay Modeler
13 - Line 6 FM4 Filter Modeler
14 - Electro-Harmonix Deluxe Electric Mistress
15 - DigiTech PDS 1002 Digital Delay

1 - Boss DS-2 TurboDistortion
2 - Electro-Harmonix Big Muff Pi USA
3 - MXR Micro Amp
4 - Electro-Harmonix Holy Grail Reverb
5 - Moog MF103 12-Stage Phaser
6 - Dunlop Crybaby 7 - Ibanez WH-10 Wah
8 - Boss CE-1 Chorus Ensemble
9 - Line 6 DL4 Delay Modeler
10 - Line 6 FM4 Filter Modeler
11 - Electro-Harmonix Deluxe Electric Mistress
12 - DigiTech PDS 1002 Digital Delay

1 - Moog Expression pedal
2 - MXR Micro Amp
3 - Electro-Harmonix Big Muff Pi USA
4 - Boss DS-2 TurboDistortion
5 - Mosrite FuzzRite
6 - Ibanez WH-10 Wah
7 - Electro-Harmonix Holy Grail Reverb
8 - Moog MF103 12-Stage Phaser
9 - Boss CE-1 Chorus Ensemble
10 - Moog CP-251 Control Processor 11 - Boss FV-50 Volume
12 - Line 6 DL4 Delay Modeler
13 - Electro-Harmonix Deluxe Electric Mistress
14 - DigiTech PDS 1002 Digital Delay
15 - Guyatone VT-X Tube Tremolo
16 - Line 6 FM4 Filter Modeler
17 - Moog MF-101 Low Pass Filter
18 - Moog MF-105B BassMuRF
19 - Moog MF-105 MuRF
20 - Moog MF-102 Ring Mod

Kauf das alles und du hast deinen RHCP Sound a la John Frusciante.
Spaß bei Seite. Und du musst so spielen können wie er.

Ein vernünftiger Marshall und eine 60s Strat tuen es :)

Da ist die 60s Classic Player echt am besten geeignet
Vergleichbare Themen
Themen Statistiken Letzter Beitrag
Epiphone oder Fender?
von Onga    - in: Kaufberatung für Gitarre
20 Antworten 
3224 Zugriffe
von Onga
31 Antworten 
4058 Zugriffe
von Kevenborstel
7 Antworten 
1685 Zugriffe
von atairsaw
5 Antworten 
4610 Zugriffe
von Motastic
7 Antworten 
1029 Zugriffe
von displex