Vox AC-15 C1 um Vypyr 30 zu ersetzen?

Online-Ratgeber
Benutzeravatar
von SweRM
#170639
Moinmoin,
Ich habe mir vor ca. 1 Jahr den Vypyr 30 zugetan, der eigentlich auch ganz cool ist, für den Preis ist er wirklich der Hammer. Allerdings bin ich ein Spieler der eher Clean und Crunch Sounds braucht, oftmals zwar auch wirkliche Distortion, jedoch alles weit weg von Metal, Led Zeppelin und Paramore ist das wo ich bis jetzt wirklich mal mehr Gain benötigte, sonst wie gesagt eher Crunch Sound.
Nun habe ich, nachdem ich den Vox immer öfters auf kleineren Bühnen im Einsatz gesehen habe und den Sound super fand, ihn im örtlichen Musikgeschäft angetestet, und ich war absolut begeistert:D Sound fand ich wirklich hammermässig, habe noch zwei andere Vollröhren probiert, einen Peavy und einen Fender (k.a. was für ein Modell), fand jedoch beide nicht annähernd so gut wie den ebegenannten Fox.
Nun erwäge ich die Anschaffung eben dieses Amps.

Doch dazu hätte ich gerne einige Infos von euch, ich habe diese Effekte zuhause:

Line 6 Pod II
Digitech RP 50
Bad Monkey Overdrive
Boss Metal Teil, brauche ich allerdings nie
Cry Baby

Denkt ihr dass es Sinn macht sich zu meinem jetztigen Zeitpunkt einen Amp für 500.- zu kaufen, oder sollte ich lieber warten bis es wirklich unbedingt nötig ist und dann Beispielsweise die 30 Watt Ausgabe holen? Denn bei einer eventuellen Anschaffung wäre vor allem ein Delay Pedal noch sehr weit oben auf der Liste, und vielleicht später noch mehr, was im Vypyr ja alles vorhanden ist, vielleicht nicht mit überragendem aber doch immerhin gutem Sound.

Ach ja, Verwendungsort ist Bandraum und kleinere Auftritte, bis zu ca. 500-600 Leute Maximum, meistens jedoch so um die 100-200.

Hoffe jemand liest diesen Roman durch und gibt seine Meinung ab, bin dankbar über jede Anregung und jeden Aspekt den ich vergessen habe:)
Grüsse SweRM =)=)=
von rock75
#170747
Moin,

keine Ahnung, ob ich dich richtig verstehe, aber ich glaube du hast das gleiche Problem wie ich.

Du hast einen Verstärker gehört, den du super findest, benötigst ihn aber im Moment eigentlich nicht. Das hatte irgendein Mod mal als GAS (Gitarrist Acquisition Syndrome) beschrieben. :lol:
Die beiden "negativen" Punkte, die gegen einen Kauf sprechen, kann ich nicht einschätzen, da ich nicht weiß, ob für dich 15 Watt ausreichend sind oder du 30 Watt brauchst.
Prinzipiell würde ich nichts kaufen, wo absehbar ist, dass ich es in naher Zukunft wieder auswechseln würde. Daher solltest du dir erstmal überlegen, ob 15W ausreichend sind oder nicht.
Was aber das GAS betrifft, so lohnt es sich nicht (zumindest nicht bei mir) dagegen anzukämpfen.
Früher oder später läuft es doch darauf hinaus und evtl. hat man bis dahin dann unnütze Geld für unzureichende Zwischenlösungen ausgegeben.

Soviel zu meiner Meinung, vielleicht hilft es ja.

LG
Chris
von catmini
#170753
hey GAS kenn ich auch! ich trete gar nicht auf spiele nur für mich und hier hängen 4 gitarren und ein bass an der wand und bin ganz gierig auf die nächste ach ja und nen neuen amp hät ich auch gerne ;)
Benutzeravatar
von googlemeister
#170769
Ich an deiner Stelle swerm würde mir direkt einen vernünftigen holen. Du spielst ja schon in einer Band und hast Auftritte. Mit der Zeit werden die Auftritte sicher größer! Statt jetzt nen kleines Teil zu holen und vielleicht inem halben Jahr sobald die Auftritte größer werden schon wieder was neues kaufen, würde ich halt was richtiges kaufen.

Wobei ich nicht weiß wie laut die 15 Watt bei dem Amp sind. Möglicherweise reichen die ja doch, kenne aber eure Ziele als Band nicht.
Benutzeravatar
von Software-Pirat
#170772
Es kommt auch darauf an, wie ihr das Publikum beschallt, über Mischpult und Anlage, oder direkt per Verstärker. Im ersteren Fall, kann ein Verstärker mit 15 Watt dann schon ausreichen.
Benutzeravatar
von SweRM
#171021
Hm, danke schonmal für die Anregungen, und das geniale Wort GAS:D
lautstärkemässig dürfte er etwa gleich laut sein wie der Vypyr 30, denke ich Mal. Ausserdem reicht er für die kleinen Auftritte ganz sicher und bei grösseren wird wohl ein PA vorhanden sein, und sonst könnte man sich sowas auch Mal leihen^^
Dann heisst es wohl nun sparen und sobald das Geld da ist zuschlagen:)

Danke nochmals und grüsse, SweRM
Vergleichbare Themen
Themen Statistiken Letzter Beitrag
Peavvy Vypyr 30
von juergen.fricker    - in: Gitarrenverstärker
6 Antworten 
1052 Zugriffe
von juergen.fricker
28 Antworten 
3070 Zugriffe
von chris73
7 Antworten 
2554 Zugriffe
von chris73