Drahtlose Kopfhörer

Stimmgeräte, Kabel, Taschen, Saiten, uvm.
von sstream
#167747
Hallo,

hat jemand bereits Erfahrung mit drahlosen Kopfhörern gemacht und kann mir einen empfehlen?

Bzw. auf was für technische Angaben müsste ich beim Kauf achten, da steht immer ein Herzbereich, Schalldruck, Klirrfaktor, Trägerfrequenz etc ...

Ich hab keine Ahnung davon und weiß nicht genau, was wichtig wäre.

Der Kopfhörer müsste an den Line 6 Spider IV 15 angeschlossen werden.

Danke für die Hilfe.
Ciao.
Benutzeravatar
von Andre.S
#167765
Hi, ich habe einen Sony mdr rf800r und bin voll zufrieden damit.
Der ist günstig und reicht auf jeden fall aus.
Benutzeravatar
von Simse
#167768
Drahtlose Kopfhörer sind in erster Linie zum MusikHÖREN gedacht und sind meist nicht so gut wenn es um Mixing-Angelegenheiten geht. Wenn du mit dem Kopfhörer auch abmischen willst solltest du evtl. über einen Studiokopfhörer nachdenken.
Die liegen nicht viel teurer im Preis als ein Drahtloskopfhörer.
Aber zw. 80-150 kann man bei beiden schonmal rechnen für ordentliche Quali. Drahtlosmodelle gibts auch schon günstiger. Hier ist der eigene Anspruch gefragt, d.h. selber anhören und entscheiden.
Bitte keine Discounterware kaufen (Mieser Tragekomfort, schneller Verschleiss, hoher Batterieverbrauch)

Aber zum Aufnehmen "nur um sich selbst zu hören" dürften drahtlose schon gehen denk ich. Auch hier gilt nicht zuuu günstig kaufen, sonst knallt es bei zu hoher Lautstärke :D
Vergiss mal die ganzen Fachbegriffe, geh in den nächsten Saturn und hör dir dort ein paar an. In meinem Saturn gibts ne Art Kopfhörer-Testwand wo ein paar Modelle zum anhören hängen, vllt. gibts sowas ja auch bei dir.
Dann gehst du erstmal rein nach Gefühl: Welcher klingt am besten? Danach: Welche 3 kommen in die engere Auswahl und dann schau nach dem Preis. Der Kopfhörer der dann auch preislich reinpasst ist dann deiner :)
Nimm auch zum Vergleich mal einen günstigen, mittelteuren und einen sehr teuren zum Vergleich. Dann hörst du schon warum manche teurer sind.
Über die Fachbegriffe kann man sich auch bei den Kopfhörerherstellern (Sony, Bose, Sennheiser, Panasonic) schlau machen da die meist auch so ne Art Fachbegriff-Lexikon auf der Website haben.
Benutzeravatar
von Sunburst
#167773
Simses Ausführen kann ich nur noch hinzufügen, dass du unbedingt darauf achten solltest, dass der Kopfhörer für dich bequem ist!
Benutzeravatar
von Simse
#167843
Danke für das Erwähnen der Bequemlichkeit.
Die ist wirklich wichtig, denn: Der Kopfhörer sitzt unter Umständen mal mehr als ne Stunde auf dem Kopf und wenn er dann unangenehm an die Ohren drückt oder dauernd verrutscht ist das nicht so schön.
Also: Beim Antesten auch ruhig mal den Kopf bewegen. Nach vorn beugen und nach hinten und seitlich. Aber nicht ruckartig, für Headbang sind noch weniger Kopfhörer geeignet :D Sieht vielleicht blöd aus, aber wenn er dann schon runterruscht kanns auch beim Spielen nachher passieren dass du mittendrin bist und dir verrutscht ständig der Hörer. Also ein strammer aber nicht zu fester Sitz ist gefordert.

Wofür ich allerdings noch keine "Testmethode" entwickelt habe ist wie man schnell herausbekommt ob man unter den Kopfhörern anfängt zu schwitzen. Bei ohrumschliessenden Modellen kann das durchaus passieren wenn die längere Zeit aufsitzen. Da Verlass ich mich z.T. auf Kundenbewertungen und Testberichte von seriösen Testern.

Bsp: Ich hatte lange Zeit einen Sennheiser HD215, eigentlich ein DJ-Kopfhörer, aber zum Musikhören und Filme gucken auch gut geeignet. Bei diesem kam es durchaus vor das ich bei Filmende warme Ohren hatte ;)
Nun habe ich einen AKG K271 MKII und habe keinerlei "Schwitzerscheinungen" selbst nicht nach mehreren(!) Stunden des Tragens.

EDIT: Was ich noch vergaß zu erwähnen:
Drahtlose Kopfhörer sind wie ich schon sagte eher zum Musikhören gedacht, d.h. sie "verschönern" den Klang absichtlich.
Studiokopfhörer dagegen versuchen so neutral wie möglich zu klingen.
Bei beiden Arten kommt es aber durch unterschiedliche Materialien/Herstellungsmethoden zu unterschiedlichen Klangergebnissen.
Ich werde demnächst auch noch einen Testbericht zu meinem neuen AKG Studiokopfhörer machen falls es jemanden interessiert.
Vergleichbare Themen
Themen Statistiken Letzter Beitrag
Kopfhörer für E-Gitarre
von Seph    - in: Gitarren Zubehör
11 Antworten 
10919 Zugriffe
von Seph
Suche Kopfhörer für Amp
von Volare    - in: Gitarren Zubehör
2 Antworten 
1404 Zugriffe
von Simse
16 Antworten 
2573 Zugriffe
von musicdevil
Suche gute Kopfhörer
von LucaFru    - in: Gitarren Zubehör
7 Antworten 
1123 Zugriffe
von zulu666
5 Antworten 
1493 Zugriffe
von OmaHans