Vintage Guitars

3 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Benutzeravatar
drummer boy werner
neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 04.07.2010
Wohnort: im Frankenlande

Vintage Guitars

Erstellt: von drummer boy werner » 04.07.2010, 23:06

Hy,

Ich hab im i-net küzlich von Vintage Gitarren gelesen und sie kamen mir sehr vertrauenserweckend vor,

Wer kennt sich mit dieser Marke aus?

Wo wird sie gebaut?

Benutzeravatar
Saradiesense
born 2 post
Beiträge: 189
Registriert: 19.08.2009
Wohnort: Winterbach

Erstellt: von Saradiesense » 05.07.2010, 01:42

Ich kenn mich zwar nicht so sehr aus mit der Marke. Aber grundsätzlich wird sie hier im Forum bei den LP's als meistens bessere Alternative zu den Epiphone Les Pauls gesehen (auf Grund geringerer Qualitätsstreuung)

Sind also scheinbar sehr zu empfehlen. Werde mir demnächst auch eine holen.

Gruß

Benutzeravatar
xs5
schreibt schneller als du liest
Beiträge: 88
Registriert: 15.04.2008
Wohnort: Thüringen

Erstellt: von xs5 » 05.07.2010, 09:15

Vintage Gitarren haben inzwischen einen guten Ruf. Achte beim Kauf einer Vintage darauf, dass du vielleicht bei einem deutschen Händler kaufst, dann hat jede Gitarre auch die Qualitätsprüfung von Hughes&Kettner durchlaufen.
Dass man sie in UK billiger bekommt, pfeifen die Spatzen von den Dächern. Diese sind oft, bis auf wenige Ausnahmen, nacharbeitungsbedürftig.
Ich habe meine zwei Vintage damals in Deutschlane gekauft. Eine V6 MBRK (Stratocaster) und eine V100 CS (Les Paul). Beide Gitarren waren recht gut verarbeitet, klingen super und sind wunderbar bespielbar. (Sie haben einen flacheren Halsübergang als z.B. Epiphone)
Herzliche Grüße
XS5
Es gibt Leute mit Profil und Leute. die müssen sich profilieren.

3 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste