Brauche Hilfe! (beim Equipment)

10 Beiträge   •   Seite 1 von 1
ckgangsta
neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 24.06.2010

Brauche Hilfe! (beim Equipment)

Erstellt: von ckgangsta » 25.06.2010, 00:31

Hallo Liebes Forum ))-))

ich weiss nicht ob hierher das Thema gehört oder nicht. Ich habe ein Problem mit meinem Gesamten Equipment. Ich bin noch ein Anfänger. Ich besitze eine E-Gitarre Modell : "VINTAGE 80's SUNN MUSTANG BY FENDER MUSICAL CORPORATION" die habe ich für 250€ in ebay gekuft con einem gutem Musikhändler. Nachdem ich mir dies gekauft hatte, habe ich mir noch einen gebrauchten Verstärker Modell :
"VOX AD-15VT XL" gekauft. Der name "VOX" soll bei den Verstärkern ja einer der besten sein.

Heute kam dann endlich der Verstärker an. Ich habe den Instumentkabel (3m lang) mit der E.gitarre und Verstärker angeschlossen. Sowie den Powerkabel an Verstärker und Wandsteckdose angeschlossen. Dann habe ich angefangen zum Spaß zu testen. Leider hat sich auch gleich herausgestellt das gar kein TON aus dem Verstärker kommt!. Nun meine Frage woran kann dies liegen ? ich gebe euch mal alle beide angebote von ebay wo ich die 2 Sachen ersteigert habe :

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=230484713370&ssPageName=STRK:MEWNX:IT

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=230468207664

Die ganzen Kableln scheinen alle okay zu sein sehe keinen knick oder so.
Über die E-Gitarre ist mir nur bekannt das sie nur in den 80´ern Jahren produziert wurde von Fender und daher was besonderes ist. Ich habe ach am Verstärker alles aufgedrägt, wenn ich dann was spiele brummt er nur ganz leise!.

kann mir jemand hier weiterhelfen ?

Dankeschön in vorraus!

eurer ckgangsta

Moderatoraktion: "Brauche Hilfe" ist ein denkbar ungünstiger und wenig aussagekräftiger Titel. Habe es geändert.

Benutzeravatar
nonnsens-guitar
interessiert
Beiträge: 11
Registriert: 22.06.2010
Wohnort: Maria-City

Erstellt: von nonnsens-guitar » 25.06.2010, 08:51

manchmal ist am Klinkenstecker eine Lötstelle kaputt das hatte ich auch schon mal....wenn du ein zweites Kabel hast würd ich es erst ma mit dem probieren....
ansonsten mal die Gitarre mit einem Stimmgerät via kabel verbinden und prüfen ob ein Signal im Stimmgerät ankommt wenn das der Fall sein sollte kanns fast nur noch was am Amp sein.
schau einfach ma alle Stecker & Regler nach kann auch sein das du die Lautstärke runtergeregelt hast.....
hoffe ich konnte dir helfen

grüßle =)=)=

Benutzeravatar
Hurricane
Stammgast
Beiträge: 250
Registriert: 21.06.2009

Erstellt: von Hurricane » 25.06.2010, 10:03

.. und nicht den Volume Regler an der Gitarre vergessen! ;)
Da kannst du am Amp alles aufdrehen, aber in dem Fall kann von der Gitarre ja kein Signal kommen. Das kann man schonmal vergessen.

Ansonsten würde ich auch erstmal ein anderes Kabel testen, denn man es sieht einem Kabel nicht immer an, ob es kaputt ist (durch Knick o.Ä.)



Gruß

ckgangsta
neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 24.06.2010

Erstellt: von ckgangsta » 25.06.2010, 12:22

hallo,

also einen 2 kabel habe ich auch (der ist 6 meter lang und neu). Habe den auch gestern getestet und auch das selbe problem, es kommt einfach kein Ton aus dem Verstärker heraus. Den Verkäufer des Verstärkers habe ich schon kontaktiert. Ich warte halt noch auf seine Antwort. Der Verstärker an sich sieht gut aus. Ich hab nur jetzt bisschen Angst das er mir einen Deffekten verkauft hat^^.

MFG

ckgangsta

ckgangsta
neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 24.06.2010

Erstellt: von ckgangsta » 25.06.2010, 12:23

achja was kostet ein stimmgerät ?^^

ist das her gut ? :

http://cgi.ebay.de/GT-1-Stimmgerat-LED- ... 5d2991da20

Benutzeravatar
Hurricane
Stammgast
Beiträge: 250
Registriert: 21.06.2009

Erstellt: von Hurricane » 25.06.2010, 13:40

Nimm am besten eins von Korg.

Beispielsweise:

https://www.thomann.de/de/korg_ca1.htm

oder

https://www.thomann.de/de/korg_ga1.htm

ckgangsta
neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 24.06.2010

Erstellt: von ckgangsta » 25.06.2010, 15:37

okay danke ich hab das 2 gekauft.

Benutzeravatar
cali2010
liest nicht, schreibt nur
Beiträge: 726
Registriert: 29.11.2009
Wohnort: Bremen

Erstellt: von cali2010 » 26.06.2010, 17:42

Hat der Amp nicht auch hinten Drehregler?Sind die auch voll aufgedreht?

Benutzeravatar
Gitarrenschlumpf
Powerposter
Beiträge: 1024
Registriert: 28.02.2010

Erstellt: von Gitarrenschlumpf » 26.06.2010, 18:24

Jepp, hinten muss man die Leistung einstellen... der Regler hinten, Gain, Volume und Master Volume am Verstärker sollten nicht auf Null stehen.
Glüht denn die Röhre im Verstärker? Mal anschalten und von oben durch das Lüftungsgitter schauen.
Auch wenn von der Gitarre kein Signal kommt solltest Du beim Anschalten ein Brummen des Verstärkers und beim Ausschalten ein Knackgeräusch hören können.

Benutzeravatar
Leonis
schreibt schneller als du liest
Beiträge: 107
Registriert: 19.10.2008

Erstellt: von Leonis » 26.06.2010, 19:36

cali2010 hat geschrieben:Hat der Amp nicht auch hinten Drehregler?Sind die auch voll aufgedreht?


Die Idee wäre gut, aber die VOX AD-15VT XL Version hat diesen Regler normalerweise nicht ;)
Do you want to party with the Bonaparte ?

10 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste