Line 6 Pod 2.0 oder Line 6 floor pod

3 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Iiivan
meint es ernst
Beiträge: 24
Registriert: 07.04.2010
Wohnort: Singen

Line 6 Pod 2.0 oder Line 6 floor pod

Erstellt: von Iiivan » 17.06.2010, 19:23

hallo

also und zwar habe ich seit längerer zeit vor mir ein preamp zuholen, weil mir langsam mein billiger verstärker auf die nerven geht da ich kein bisschen metal damit spieln kann .. da es sich extrem matschig anhört

somit will ich jetzt auf ein preamp umsteigen um mit kopfhören oder sogar am PA-system spielen und üben.
ich hab ein bisschen gesucht und hab ziemlich interesse an eine pod 2.0 gekriegt..
nur bin ich mir nicht sicher was genau besser sein könnte
beim Line 6 pod 2 ... hab ich den vorteil das er fürs homerecording gemacht wurde und auch sounds von costumtone.com runterladen und in den pod 2.0 krieg ..dazu kommen mehr boxen und ampsimulationen...
doch beim line 6 floor pod hab ich halt einen wahwah pedal und fustaster .. aber es gibt kein anschluss für mein pc was bedeutet sounds runterladen und drauf machen geht nicht.
beide sind für mich geeignet ...einr hat halt des und der andere eben das andere und naja ich wollt euch fragen welches würdet ihr mir empfehlen(ich weiß das die simulationen nicht der wahre sound wie bei gute verstärkern ist ... aber darum gehts mir nicht)

ahh fast vergessen .... der Line 6 Pod 2.0 hab ich gefunden als ich zufällig auf ein bullet for my valentine video gesehn hab in dem sie über ein Pod 2.0 spielen .... kleiner vorteil hat der Pod 2.0 deshalb ....da Bullet for my Valentine meine lieblings band ist und ich in dieser richtung spielen will.

sorry für meine rechtschreibung und den roman :D

danke im vorraus :)
Meine erste E-gitarre, die Harley benton HBL400CS
für den Anfang reichts xD

Gast

Erstellt: von Gast » 17.06.2010, 21:43

Das einfachste was man da machen kann ist in ein Gitarrenladen zu gehen und testen.

Ich frag mich grad was Wah Wah mit Bullet zu tun hat^^

Iiivan
meint es ernst
Beiträge: 24
Registriert: 07.04.2010
Wohnort: Singen

Erstellt: von Iiivan » 17.06.2010, 22:22

da hast du recht :lol:

hab ich noch gar nich drüber nachgedacht ... bullet und wah wah :shock:

hauptsächlich werde ich das teil zum üben benutzen.

nur eben ist des halt so des eine ist eben homerecording
des andere für üben daheim ... nur ist es halt so wenn ich halt sounds umschalten will kann ich des nicht mit dem Pod 2.0 (lösung... für 30 euro ein pedal kaufen des geld hab ich leider nicht)
des mit dem gitarren laden wird nix weil die des nich haben (die hier in der nähe)
sie haben nur effekt geräte für hohem budget z.B. Line6 Pod xt live 3 und glaub noch andere aber eben nich die ,,, vor allem hat jetzt thomann ein angebot das man eben ein floor pod für 125 euro bekommt (kleinere lack mängel) oder eben das line 6 pod 2.0 für 139 euro
nur ob sich die 14 euro weniger... lohnen ?#ich könnte ja eig von thoman ein bestellen und danach noch des andere ... aber meine eltern würde des nich wollen weil sie meinen das des zeitverschwendung wär und damit wirds schwierig ..

hat sich jetzt erledigt da eh keiner antwortet daher hab ich beschlossen einfach mal alle zu probieren
Meine erste E-gitarre, die Harley benton HBL400CS

für den Anfang reichts xD

3 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste