VOX Tonelab ST Peamp

3 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Benutzeravatar
Hagstrom
öfter hier
Beiträge: 63
Registriert: 08.01.2010

VOX Tonelab ST Peamp

Erstellt: von Hagstrom » 26.05.2010, 20:16

HEY HO

ich hätte einmal wieder ein frage...
Diesmal betrifft es das Thema Multieffekt.

Ich hab mir gedacht ich erweitere einmal meinen musikalischen Horizont und hohl mir im Sommer dieses Boden-Modeller..:
http://www.musicstore.com/de_DE/EUR/Gitarren/Floor/VOX-Tonelab-ST-Preamp-/art-GIT0016062-000

Jetzt ist halt nur die frage ob jetzt ein externen Modeler wie diesen kaufen soll, oder ob ich mir nicht den Vox Valvetronix 30 Watt bestellen soll?

Als Basisamp hab ich den Fame GX 60R Tube, der meiner Meinung nach echt einen prima clean sound, also perfekt für den Modeler, hat...

Also wie schaut eure Meinung aus.?
Lieber Modelercombo oder doch modelerfußpedal..?

lg Flo ))==

Benutzeravatar
korgli
Mod-Team
Beiträge: 3628
Registriert: 23.12.2009
Wohnort: Schweiz SG-Rheintal
Gitarrist seit: 1972

Erstellt: von korgli » 30.05.2010, 21:01

Hi
Ein modeller der in der Regel Amps und Boxen simuliert ist es am Besten einen Linearen neutralen Verstärker zu nehmen. Also PA oder Aktivbox.

Ein Mod. Amp ist abgestimmt.
Hat er einen guten Clean Kanal kann man es wagen.
Zum recorden ist so ein Extern modell halt bequemer.

fredy

Benutzeravatar
Hagstrom
öfter hier
Beiträge: 63
Registriert: 08.01.2010

Erstellt: von Hagstrom » 30.05.2010, 21:07

also:
Im prinzip ist es egal
und wenn es nicht zusammen passt schick ich in halt wieder zurück..

3 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste