Ist der Preis für Unterricht o.k?

10 Beiträge   •   Seite 1 von 1
swidi
neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 16.02.2009

Ist der Preis für Unterricht o.k?

Erstellt: von swidi » 16.01.2010, 20:48

Hallo,

habe ein folgendes Angebot für das Gitarre erlernen bekommen:

Die erste Std.Kostenfrei. Danach pro Std. 15 Euro.

Ist der Preis o.k und wieviele Std. sollte mann als Anfänger pro Woche einplanen?

Lg

swidi

Mareike
born 2 post
Beiträge: 160
Registriert: 10.12.2009
Wohnort: Hamburg

Erstellt: von Mareike » 16.01.2010, 20:53

Was genau ist eine Stunde? Und ist dein Gitarrenlehrer ausgebildet oder ist ein fortgeschrittener Schüler der sich was dazu verdienen will?

Benutzeravatar
ebichu87
schreibt schneller als du liest
Beiträge: 97
Registriert: 18.04.2009

Erstellt: von ebichu87 » 16.01.2010, 20:58

kann man so nicht sagen. Kommt darauf an was dir dein lehrer bietet.

Benutzeravatar
Vauge
DailyWriter
Beiträge: 579
Registriert: 31.03.2009
Wohnort: Reinbek bei Hamburg
Gitarrist seit: 1974

Erstellt: von Vauge » 16.01.2010, 21:07

Wenn es 60min sind, ist das ok. Das kann auch deutlich teurer sein. Klar, er muss dir was beibringen können. Aber ob ihr zusammen passt kannst du ja in der ersten Std. feststellen. Ob die Chemie stimmt merkt man da auf jeden Fall. Und dann halt nach ein paar Stunden nochmal schauen obs auch weiterhin gut gelaufen ist.

Eine Unterrichststunde pro Woche reicht ... wenn du genug Zeit und Geld hast kannst du auch noch eine nehmen, aber das eigentliche Üben passiert zuhause ... dafür braucht man auch Zeit. Zuviel Stoff in kurzer Zeit kann auch schlecht sein. Aber auch das wirst du nach ner Weile rausfinden.

Vauge

Benutzeravatar
BoogieMan93
Pro
Beiträge: 2114
Registriert: 04.06.2009
Wohnort: Tübingen

Erstellt: von BoogieMan93 » 16.01.2010, 21:10

ich würd sagen ne stunde in der woche reicht.
das wären also 60€/monat (es sei denn der monat hat 3/5 wochen)

wenn der lehrer ausgebilded ist oder zumindest viel erfahrung hat und schon viele schüler hatte, isses (imo) in ordnung, falls er selbst noch schüler is, kaum erfahrung und wenige schüler hatte isses (wieder imo) zu viel, dann wären (und zum dritten mal imo) "nachhilftarife" in ordnung, also 5€/stunde

lg

Benutzeravatar
AlBundy
Guitar Maniac
Beiträge: 1707
Registriert: 11.07.2008

Erstellt: von AlBundy » 16.01.2010, 21:31

Naja, ich zahle für eine halbe Stunde insgesamt schon mehr, deswegen ist der Preis o. k., Voraussetzung der Lehrer ist qualifiziert. Die Frage ist auch, was der Lehrer unter einer Stunde versteht, vielleicht meint er damit auch nur eine Schulstunde ?

Mareike
born 2 post
Beiträge: 160
Registriert: 10.12.2009
Wohnort: Hamburg

Erstellt: von Mareike » 16.01.2010, 22:26

Kommt wahrscheinlich auch ein bisschen drauf an wo man wohnt.

Benutzeravatar
Martyr
born 2 post
Beiträge: 178
Registriert: 14.01.2010
Wohnort: Amberg

Erstellt: von Martyr » 16.01.2010, 22:53

Also Ich werde demnächst Unterricht bei einem Gitarristen nehmen, der zwar glaube Ich kein ausgebildeter Lehrer ist, aber bereits über 30 Jahre Banderfahrung hat und auch schon mehrere Schüler unterrichtet hat, der nimmt für die volle Stunde 15 Euro und Ich denke, dass das auch ganz okay ist.
Klar ist das Ortsabhängig.
This is a call to arms, will you stand beside me?

--- "Halo", Machine Head ---

swidi
neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 16.02.2009

Erstellt: von swidi » 17.01.2010, 19:33

Hi,
als erstes besten Dank für die vielen Antworten.
Näheres weiß ich noch nicht, da ich nur die Tel Nr. bekommen habe mit dem Hinweis zu den Preisen.

Ach so, der Ort ist Braunschweig

Ich werde da mal anrufen..
Lg

Swidi

Benutzeravatar
Martyr
born 2 post
Beiträge: 178
Registriert: 14.01.2010
Wohnort: Amberg

Erstellt: von Martyr » 17.01.2010, 19:51

Ja anrufen würde Ich auf jeden Fall, und da dir der Lehrer sowieso eine Probestunde anbietet, kannst du dir ja vorher einen Eindruck machen, bevor du ihn bezahlst.
This is a call to arms, will you stand beside me?



--- "Halo", Machine Head ---

10 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste