Multieffektgerät für Gitarre

4 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Gast

Multieffektgerät für Gitarre

Erstellt: von Gast » 09.01.2010, 22:13

Hallo Leute.

Ich besitze ein Boss GT-6.
Aber das Teil ist nicht so wirklich was für mich.

Hört sich um ehrlich zu sein alles beschi***n an...
Vllt gehts auch dem Ende zu, da die Störgeräusche immer stärker und nerviger werden. Ist zwar nicht immer so aber ich habs satt mit dem.


Nun frage ich mich welches Multieffektgerät ihr mir raten würdet?
Hauptsächlichst will ich eine ordentliche Zerre, Disortion, Overdrive, Acoustic usw....
wah wah wär auch keine schlechte Sache, so wie Clean und die ganze wichtige Palette halt^^

Aber auf so Effekte wo man sich wie in Star Wars vorkommt, brauch ich nicht.

könnte von 250 bis max. 300€ gehen wenns das wert ist.

Hoffe ihr könnt damit was anfangen. Habs nicht so mit Beschreibungen ^^

Danke schon mal im Vorraus für die Antworten (=

Gast

Erstellt: von Gast » 10.01.2010, 09:51


Benutzeravatar
chris73
lebende Forenlegende
Beiträge: 8810
Registriert: 28.11.2008
Wohnort: Regensburg

Erstellt: von chris73 » 10.01.2010, 10:23

also du suchst eigentlich erstmal gute grundsounds, sowohl clean als auch verzerrt ... hast du schonmal ueber nen neuen amp nachgedacht, anstatt dir die sounds aus nem effektgeraet zu holen?

Gast

Erstellt: von Gast » 10.01.2010, 11:33

chris73 hat geschrieben:also du suchst eigentlich erstmal gute grundsounds, sowohl clean als auch verzerrt ... hast du schonmal ueber nen neuen amp nachgedacht, anstatt dir die sounds aus nem effektgeraet zu holen?


Ja das ist mir auch schon durch den Kopf gegangen. Aber ich bin um ehrlich zu sein wirklich zufrieden mit meinem amp.

Klar hab ich auch bessere amp's gesehen bzw gehört, aber die waren vom Preis aus so hoch...hätte meinen Rahmen gesprengt

Und in dieser Preisklasse hat man mir den Line 6 Spider Valve 112 geraten, hat mir auch am besten gefallen (=

4 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste