Deutschsprachige Anfängerlieder für Deutschanfänger zum Gitarre lernen?

Benutzeravatar
mjchael
Mod-Team
Beiträge: 6507
Registriert: 08.07.2007
Wohnort: Marburger Hinterland
Gitarrist seit: 1980

Deutschsprachige Anfängerlieder für Deutschanfänger zum Gitarre lernen?

von mjchael » 30.09.2016, 10:43

Ich gebe einem Syrier Gitarrenunterricht.
Sympatischer Kerl, lernt recht flott (schafft das Lagerfeuerdiplom wohl in der Hälfte der üblichen Zeit :) )

Nun meine Frage: Ist jemand vielleicht in der gleichen Situation?
Was für Lieder nutzt ihr.
- Zwei kleine Wölfe,
- Westerland,
- Da hat das Hottepfert sich einfach umgekehrt
sind beispielsweise 3 meiner Lieder die gut funktionieren.

Klar kennt er viele englische Lieder, und die singen wir auch, aber der Doppeleffekt: Gitarre lernen + Deutsch lernen ist halt eine doppelte Motivation.

Gruß Mjchael

Benutzeravatar
Kevenborstel
Guitar Maniac
Beiträge: 1587
Registriert: 06.11.2010

Re: Deutsche Anfängerlieder für Deutschanfänger?

von Kevenborstel » 30.09.2016, 13:40

Ich finde, dass Reinhardt Mey eine fast unerschöpfliche Auswahl an neuen UND alten Liedern hat - mit oft ganz interessanten Texten. Wäre vielleicht auch was .....
hier nochmal eine tolle Adresse mit dem Motto "Noten für alle" :

http://www.editionreinhardmey.de/filead ... enheft.pdf (Songbuch)

http://www.editionreinhardmey.de/index.php?id=106 (Seite zum selber suchen)
"Level Ahead (L.A.) is comming soon"

teacup
kennt den Admin
Beiträge: 885
Registriert: 31.08.2008
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Deutsche Anfängerlieder für Deutschanfänger?

von teacup » 30.09.2016, 17:23

mjchael hat geschrieben:Nun meine Frage: Ist jemand vielleicht in der gleichen Situation?
Was für Lieder nutzt ihr.


Ich bin zwar nicht in der gleichen Situation (min Paltz ist her nebem meinem Gitarrenlehrer anzusiedeln), aber dennoch eine Idde von mir (vielleicht bringt´s dich weiter)

Es gibt doch so manche englische Lieder, die inzwischen auch schon auf deutsche gecovert wurden:

mal in Beispiele
https://www.youtube.com/watch?v=ykxX81n5L-s

Von Elvis gibt´s auch noch das eine oder andere. Genauso gibt es das Liedchen "Muß i´denn" sowohl in der englischen (Wooden heart oder so) als auch der deutschen Version. Das sind jetzt nur mal auf die Schnelle ein paar die mir spontan einfallen.

teacup
Ich bin FRAU ... d. h. ich bin von Natur aus zickig, launisch, immer auf Diät und das Beste daran --- ich darf das alles auf meine Hormone schieben ...ÄÄTSCH

Benutzeravatar
mjchael
Mod-Team
Beiträge: 6507
Registriert: 08.07.2007
Wohnort: Marburger Hinterland
Gitarrist seit: 1980

Re: Deutsche Anfängerlieder für Deutschanfänger?

von mjchael » 30.09.2016, 19:02

@Kevenborstel :D heute kommt der letzte Akkord für das Lagerfeuerdiplom: Am und da kommt dann auch "Über den Wolken" dran.
Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich die neueren Sachen nicht so gut kenne. Wäre mal ein Anlass, das zu ändern.

@Teacup:
Genau das sind gute Ideen, wobei ich dann aber eher nach so was Suche wie Ti Amo (Carpendalde deutsch / Umberto Tozzi ital.)
Claudia Jung ist für mich einfach unhörbar. Zu viel des guten. Könnte ich niemandem mit ruhigem Gewissen zumuten. :D
Aber die Richtung stimmt schon. Ich kenne einige spontan, die auf deutsch gecovert wurden, aber die sind bis jetzt noch zu schwer. (Die meisten mit Barré.)
* Hab ne Tante aus Marokko
* Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad
haben gut funktiioniert.
* S"panish Lady" hat Bernd Hannemann, 2006 auf deutsch übertragen und für die Wikibooks freigegeben.
https://de.wikibooks.org/wiki/Gitarre:_Liedbeispiel_4a
* "99 Luftballons (Nena)" hier machen ein wenig die Vokabeln zu schaffen
* "Zwei kleine Wölfe" funzt hingegen gut.
* "Hejo spannt den Wagen an" hat geklappt
* "Roter Mond überm Silbersee" (u.a. Die Irrlichter) versuche ich heute
Vielleicht "ein Mann, der sich Columbus nannt"
Da weiß ich nicht, ob der Text verstanden wird.
Hoch auf dem Gelben Wagen werde ich auch ausprobieren.
Hauptsächlich weil ich bei den beiden letzten Liedern die Akkorde G C D Em Am und A-Dur beisammen habe. Also alle Akkorde Fürs Lagerfeuerdiplom. Damals speziell für eine Schülerin herausgesucht, die so gar nichts mit englischen Liedern anfanngen konnte.

Wer weitere oder bessere Tipps hat: nur her damit.
Wer selbst solche Lieder sucht:
Einige Texte (die Copyright-Freien) findet ihr hier:
https://de.wikibooks.org/wiki/Gitarre:_ ... hl%C3%A4ge

Weitere Vorschläge, Tipps, Ideen sind sehr willkommen.

Gruß Mjchael

Benutzeravatar
Kevenborstel
Guitar Maniac
Beiträge: 1587
Registriert: 06.11.2010

Re: Deutsche Anfängerlieder für Deutschanfänger?

von Kevenborstel » 30.09.2016, 21:21

Kennst du wahrscheinlich auch schon - aber ..............

der Hochweber hat da auch so ein paar leichte Lieder im Angebot, muss man nur die deutschen raussuchen.

http://www.hochweber.ch/Begleitung/leichte-Lieder.pdf

oder das hier: http://www.volkslieder-songarchiv.de/te ... _gut_nacht
"Level Ahead (L.A.) is comming soon"

teacup
kennt den Admin
Beiträge: 885
Registriert: 31.08.2008
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Deutsche Anfängerlieder für Deutschanfänger?

von teacup » 01.10.2016, 09:26

Hier ist noch mal ein´s:
John Denver´s "Country Roads)"
https://www.youtube.com/watch?v=NqiPJyI6Cew

Ich mach dir noch mal eine Liste mit den Liedern, die ich kenne. Dazu brauch ich aber ein wenig Zeit, (im Moment nerven mich zwei "verklemmte" Tasten auf meinem Laptop, was das Tippen ein wenig erschwert). Mal sehen, vielleicht schaff ich es bis Mitte der kommenden Woche.
Vielleicht ließe sich so eine Sammlung auch hier im Board anlegen, ähnlich wie seinerzeit mal die Listen mit den bekanntesten Intro´s , Solo´s usw.

teacup
Ich bin FRAU ... d. h. ich bin von Natur aus zickig, launisch, immer auf Diät und das Beste daran --- ich darf das alles auf meine Hormone schieben ...ÄÄTSCH

NickiM
neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 01.10.2016

Re: Deutsche Anfängerlieder für Deutschanfänger?

von NickiM » 01.10.2016, 10:46

Meine Songideen: Blowing in the wind - Bob Dylan (deutsch: Die Antwort weiß ganz allein der Wind), Die Gedanken sind frei, Amazing grace (deutsch: Ein schöner Tag), Hänsel und Gretel, Wie schön, dass du geboren bist, Der Cowboy Jim aus Texas und Lieder von Reinhard Mey eignen sich auch sehr gut , wie schon gesagt wurde.
An neueren Liedern fällt mir Sportfreunde Stiller - Ein Kompliment oder Applaus, Applaus, Rosenstolz - Ich bin ich und Revolverheld ein, die nur mit wenigen Akkorden gespielt werden können.

Benutzeravatar
mjchael
Mod-Team
Beiträge: 6507
Registriert: 08.07.2007
Wohnort: Marburger Hinterland
Gitarrist seit: 1980

Re: Deutsche Anfängerlieder für Deutschanfänger?

von mjchael » 01.10.2016, 23:19

Danke für die Tipps. Bin gerade nicht zu Hause, aber die Stücke werde ich durchgehen.
Revolverheld habe ich schon auf den Schirm.
Blowing in the Wind auch schon. Sobald der Akkord F-Dur dran war. :D
Und bei Rosenstolz und Sportfreunde Stiller muss ich mir die Akkorde raussuchen. Sollte kein Problem sein.
Das Dokument von Hochweber müsste ich sogar auf meinem Rechner haben. Danke, dass du mich nochmal dran erinnerst.

Schönes WE und schönen Feiertag
Gruß Mjchael

Benutzeravatar
GuitarRalf
Erklär-Bär
Beiträge: 331
Registriert: 09.07.2014

Re: Deutsche Anfängerlieder für Deutschanfänger?

von GuitarRalf » 02.10.2016, 09:15

teacup hat geschrieben:...
Vielleicht ließe sich so eine Sammlung auch hier im Board anlegen, ähnlich ...
teacup


Hy, wie soll das klappen ? Werden alle deutschen Lieder mit einem 'entwicklungspsychologisch wertvoll' indiziert ?
Und wenn ein Kriterium, wie z.B. kulturelle Perle gefunden wurde, ist es dann ohne Erlaubnis möglich, sich aus den Listen von, z. B.

Liste_der_erfolgreichsten_deutschsprachigen_Singles_in_der_deutschen_Hitparade

liederbestenliste

geeignete auszuwählen und hierher zu verlinken. :) Und wessen Anspruch von Kultur wird damit erfüllt?
Vielleicht haben ja schon bereits existierende Verbände, wie z:B. https://www.musikschulen.de/ eine Lied-Datenbank-Vernetzung für die Allgemeinheit zugänglich gemacht ?

Sorry, das wirft nur Fragen auf, die wohl in der Summe keine Hilfe sind.

Eine Alternatividee ist noch sich anhand der mit dem Deutschanfänger erarbeiteten Sprachkenntnisse eigenes Liedgut zu kreieren. Der Wechsel vom 'Hoch auf den gelben Wagen' zum 'meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad' ist da doch ein gutes Beispiel. Gerade erfahrene Gitarrenlehrer sollten doch in der Lage sein, Liedtexte mit Akkorden aufzupeppen.

Gruss
GuitarRalf

Benutzeravatar
mjchael
Mod-Team
Beiträge: 6507
Registriert: 08.07.2007
Wohnort: Marburger Hinterland
Gitarrist seit: 1980

Re: Deutsche Anfängerlieder für Deutschanfänger?

von mjchael » 02.10.2016, 12:51

Ich bin kein vollberuflicher Gitarrenlehrer, sondern habe nebenbei noch einen anderen Beruf. Der Austausch hier mit den "Kollegen" hat mich schon auf so manchen Tipp gestoßen, der mir die Recherchen und die Arbeiten erleichtert.
Bei Liedersammlungen einiger Projekte sieht man halt den Wald vor lauter Bäumen nicht.

Benutzeravatar
mjchael
Mod-Team
Beiträge: 6507
Registriert: 08.07.2007
Wohnort: Marburger Hinterland
Gitarrist seit: 1980

Re: Deutsche Anfängerlieder für Deutschanfänger?

von mjchael » 02.10.2016, 15:41

Habe verlängertes Wochenende und etwas Zeit zum Suchen gehabt...

Songs 2015 - 2016 leicht singbar, textlich brauchbar, und mit Ohrwurm-Potential. (Also die Lieder, die bei meinem Lieblingsradiosender rauf und runter gespielt werden.)

Lagerfeuerdiplom mit den Akkorden A D G C Em Am
• Mark Forster - Wir sind groß (Em G D C )
• Max Giesinger - 80 Millionen (C G D Em)
• Mark Forster - Flash mich (Em C G D oder Em-G C G D)
• Glasperlenspiel - Geiles Leben (Em C G D) Capo = 1
• Namika - Lieblingsmensch (Em C G D)
• Als ich fortging (Karussel / Rosenstolz / Eliv u.a.m.)
• Das Ist Dein Leben (Philipp Dittberner)

Folkdiplom mit den Akkorden F Dm E H7 D7 G7 (nebst Akkorde oben)
• Wincent Weiss - Musik Sein in C-Dur
• Sarah Connor - Wie schön du bist F-Dur (C-Dur mit Capo 5. Bund)
• Silbermond - mit leichtem Gepäck Cm (Am mit Capo im 3. Bund)
• Hey Andreas Bourani (Am Capo 1. Bund)
• JORIS - Herz über Kopf (Am Capo 4. Bund)
• Mark Forster - Bauch und Kopf (C-Dur)

Joris - "Bis ans Ende der Welt" muss ich noch schauen, ob, und wenn ja, wie man das vereinfachen kann.

Benutzeravatar
Andreas Fischer
Powerposter
Beiträge: 1280
Registriert: 25.10.2012
Wohnort: Erkrath/Hochdahl bei Düsseldorf
Gitarrist seit: 1977 & 2012 wieder

Re: Deutsche Anfängerlieder für Deutschanfänger?

von Andreas Fischer » 02.10.2016, 16:44

Mein Problem mit vielen Listen oder Büchern für Anfänger sind die oft, für mich, unattraktiven Lieder.
Z-B. " Meine Oma fährt im ..." , ein "umgekehrtes Hottpferd" oder der "angespannte Wagen" .... da vergeht mir der Spass an der Musik und ich kann mir auch nicht vorstellen das einem Syrer das gefallen würde.
Es ist auch fraglich ob es Sinn macht gleichzeitig Gitarre und Deutsch zu lernen/lehren
Wenns denn sein muss, so würde ich mal unter den Volksliedern schauen, z.B. "Kein schöner Land" oder eben deutsche Coverversionen von Klassikern wie oben genannt "Country Roads" und co
Andreas Fischer
Versuche seit Ende 2012 nach 30 Jahren zum zweiten mal Gitarre spielen zu lernen
Lerne Gitarre, Penny Whistle, Melodica, Piano, Dulcimer, und Ukulele.

Meine Instrumente - Mein WeBLog - My (Your/Our) Music Community Net - Wir schreiben (eine) Musikgeschichte

Benutzeravatar
mjchael
Mod-Team
Beiträge: 6507
Registriert: 08.07.2007
Wohnort: Marburger Hinterland
Gitarrist seit: 1980

Re: Deutschsprachige Anfängerlieder für Deutschanfänger zum Gitarre lernen?

von mjchael » 02.10.2016, 17:05

Eines der Hauptprobleme bei den Liederbüchern ist das Copyright-Recht. Viele geeignete Lieder sind einfach viel zu teuer, um sie mit in ein Buch aufzunehmen. Aber wenn man, wie ich bei den Wikibooks, auf Copyright-freie Lieder angewiesen ist, muss mit dem arbeiten, was einem zur Verfügung steht. Zum Glück habe ich für jede Lektion genügend Lieder, dass die meisten Schüler, de ich hatte, mindestens eines finden, was für sie geeignet ist.

Nur selten müssen sie ein Lied wie eine Etüde üben, um die Lektion zu meistern. Aber hinterher suchen sie sich eh ihre eigenen Lieder aus. Nur hatte ich mir bis jetzt noch nicht die Mühe gemacht, wirklich für jede Lektion mehrere aktuelle gut lernbare und gut spielbare deutschsprachige Lieder zu finden.

Ein paar deutschsprachige Coverversionen hatte ich bei der Gelegenheit schon angehört. Aber hier kommt mein eigener Geschmack mit hinzu. Bei einigen Liedern weigere ich mich einfach, die auch nur irgendwie in mein Repertoire aufzunehmen. Zu grausig ist die deutsche Übertragung, zu billig die Reime, zu platt der Text.

Aber wie gesagt: Geschmacksache. Wenn jemand ein Lied unbedingt singen will, helfe ich bei Akkorden und Rhythmus. Es muss in dem Fall ja nicht mir gefallen. Und so ist es für mich auch völlig normal, wenn man nicht alle Lieder mag, die vorgeschlagen werden.

Benutzeravatar
startom
Mod-Team
Beiträge: 1837
Registriert: 17.03.2011
Wohnort: Wallenwil TG - Schweiz
Gitarrist seit: 2001

Re: Deutschsprachige Anfängerlieder für Deutschanfänger zum Gitarre lernen?

von startom » 03.10.2016, 09:33

mjchael hat geschrieben:Eines der Hauptprobleme bei den Liederbüchern ist das Copyright-Recht. Viele geeignete Lieder sind einfach viel zu teuer, um sie mit in ein Buch aufzunehmen.

Liederbücher sind eh zu teuer und meiner Meinung nach völlig unnötig für Unterricht.

Wenn ich ein Lied für meinen Unterricht brauche, dann copy/paste ich mir den Songtext im Internet und hör mir die Akkorde dazu raus, erstelle mir ein Word-Dokument und schon hab ich mein Unterrichtsmaterial.

Da ich diese Dokumente nicht veröffentliche und ausschliesslich für private Zwecke (eben Einzelunterricht) nutze, ist das Copyright kein Thema.
Bild
Tom

Benutzeravatar
mjchael
Mod-Team
Beiträge: 6507
Registriert: 08.07.2007
Wohnort: Marburger Hinterland
Gitarrist seit: 1980

Re: Deutschsprachige Anfängerlieder für Deutschanfänger zum Gitarre lernen?

von mjchael » 03.10.2016, 10:50

Mache ich eigentlich genau so. Die liebe Zeit bzw. die Umschulung hat mich nur die letzten beiden Jahre etwas schlampig in Sachen Unterrichtsmaterial werden lassen. Da ich aber jetzt wieder einen Schüler habe, und es vermutlich noch mehr werden, muss ich wieder anfangen zu sammeln.

Was ich noch genauer unter die Lupe nehmen muss, ist, wie man die Lieder im Chord-Pro-Format so abspeichert, dass gute PDF-Dokumente draus werden.
z.B. http://www.opensong.org/home/download
http://tenbyten.com/software/songsgen/download.php
Oder gleich im Forum:
ftopic23120.html
Nachteil gegenüber Word: Bis jetzt kann ich immer nur ein Lied pro Seite abspeichern. Bei Word kann ich mehrere Lieder mit gleichen Akkorden auf eine Seite bringen. Spart Druckkosten.

Gruß Mjchael

Benutzeravatar
Andreas Fischer
Powerposter
Beiträge: 1280
Registriert: 25.10.2012
Wohnort: Erkrath/Hochdahl bei Düsseldorf
Gitarrist seit: 1977 & 2012 wieder

Re: Deutschsprachige Anfängerlieder für Deutschanfänger zum Gitarre lernen?

von Andreas Fischer » 03.10.2016, 18:31

Das Problem mit dem Uhrheberrecht ist mir klar.
Trotzdem würde ich schauen dass du Lieder findest die dem Syrer gefallen. Eventuell finder er das von der Oma ja gut ;-)
Wenn aber englische Lieder besser gefallen, würde ich die nehmen. Deutsch lernen kann er ja seperat.
Andreas Fischer
Versuche seit Ende 2012 nach 30 Jahren zum zweiten mal Gitarre spielen zu lernen
Lerne Gitarre, Penny Whistle, Melodica, Piano, Dulcimer, und Ukulele.

Meine Instrumente - Mein WeBLog - My (Your/Our) Music Community Net - Wir schreiben (eine) Musikgeschichte

Benutzeravatar
mjchael
Mod-Team
Beiträge: 6507
Registriert: 08.07.2007
Wohnort: Marburger Hinterland
Gitarrist seit: 1980

Re: Deutschsprachige Anfängerlieder für Deutschanfänger zum Gitarre lernen?

von mjchael » 04.10.2016, 18:47

Genauso verfahren wir zur Zeit. Wenn er irgendein englisches Lied bereits kennt, wird es natürlich angespielt.
Aber das Austauschen der Tipps hilft mir schon weiter.
Und wer weiß, wem die Diskussion letztlich nützt.
Zumindest habe ich in der Liederliste füs Lagerfeuerdiplom wieder einige neue recht aktuelle Übungslieder eingetragen Diesmal schwerpunktmäßig auf deutsch. :D

Gruß Mjchael

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Aktuelle Zeit: 23.03.2017, 15:13